Das Dschungelcamp gehört ohne Frage zu den beliebtesten Reality-Formaten im deutschen TV. Millionen Zuschauer sind zwei Wochen im Jahr im absoluten Dschungelfieber und verfolgen gebannt das Leben der Promis im Camp. Einen Haken gibt es allerdings jedes Jahr aufs Neue – die Sendezeit! Die Show ist nämlich schon immer nur was für waschechte Nachteulen! Viele Fans fragen sich: Warum läuft die Sendung nicht früher? Dieses Geheimnis wurde nun gelüftet.

Startzeit in der Woche ist in der Regel um 22:15 Uhr, meist geht die Sendung dann bis nach 23 Uhr – an manchen Tagen sogar bis Mitternacht. Für berufstätige Dschungel-Fans ein absoluter Graus. "Würde das Dschungelcamp um 20.15 Uhr starten, wäre es in Australien 5.15 Uhr morgens und noch dunkel", erklärte ein RTL-Sprecher nun der Bild: "Dann würde man vom Baumhaus-Studio erst in die schwarze Nacht und dann in die Dämmerung senden."

Die Hoffnung, dass das Dschungelcamp im nächsten Jahr vielleicht zeitiger startet, ist also vergebens. Um den Kandidaten im Camp am frühen Morgen noch ein wenig Ruhe zu gönnen, beginnen die Folgen übrigens mit Zusammenschnitten vom Vortag. Schaltet ihr trotz später Stunde regelmäßig ein? Stimmt ab.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Dschungelcamp-Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja ZietlowMG RTL D / Stefan Menne
Dschungelcamp-Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow
Dschungelcamp-Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja ZietlowMG RTL D / Stefan Menne
Dschungelcamp-Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow
Kader Loth im Dschungelcamp 2017Dschungelcamp, RTL
Kader Loth im Dschungelcamp 2017
Schaltet ihr trotz später Stunde regelmäßig ein?3835 Stimmen
2053
Na, klar! Das lass ich mir doch nicht entgehen!
1782
Nee, das ist mir wirklich zu spät.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de