Erfolgreich, aber nachdenklich: 2007 schaffte Schauspieler Raúl Richter (30) mit seiner Rolle als Dominik Gundlach in der erfolgreichen Dailysoap GZSZ den großen Durchbruch. Doch knapp vier Jahre nach seinem Serientod scheint dem Sunnyboy nicht in erster Linie das berufliche Gaspedal wichtig zu sein. Auch wenn er schon neue Pläne schmiedet – sein Rückblick auf das vergangene Jahr ist vor allem emotional!

"Ich habe letztes Jahr viel gelernt. Ich habe gelernt zu lieben, zu verlieren und alles dazwischen, aber viel wichtiger: Ich habe viel über mich gelernt und was ich vom Leben will", heißt es in Raúls Post auf Instagram. Das Foto zeigt das Fernsehgesicht ungewohnt in sich gekehrt – auf dem Urlaubsbild aus Kolumbien sieht er nachdenklich aus dem Fenster. "Ich habe verstanden, dass egal wer in meinem Leben war, es auch verdient hat und denen, die es nicht waren, man nicht hinterherlaufen muss", fährt der Social-Media-Poet fort. Ob er damit auf das plötzliche Liebes-Aus mit seiner Ex-Freundin Jessica Michaelis im vergangenen Sommer anspielt?

Gefühlsjojo hin oder her, der Frauenschwarm lässt den Kopf nicht hängen: "Wenn ich wieder zurück bin, erwarten mich schon neue Filmprojekte, auf die ich wahnsinnig gespannt bin", blickt das Kameragesicht erwartungsvoll in die Zukunft. Freut auch ihr euch auf Raúls neue Filmprojekte?

Raúl Richter bei den InTouch Awards 2016Florian Ebener/Getty Images
Raúl Richter bei den InTouch Awards 2016
Raúl Richter in KolumbienInstagram / raulrichter
Raúl Richter in Kolumbien
Raúl Richter auf InstagramInstagram / raulrichter
Raúl Richter auf Instagram
Freut ihr euch auf Raúl Richters neue Filmprojekte?178 Stimmen
100
Auf jeden Fall! Er gehört zu meinen liebsten Schauspielern.
78
Ich verfolge seine Karriere nicht so sehr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de