Kleiner Sonnenschein mit klarer Ansage! Mia Rose Müller verzückt auf den Social-Media-Profilen ihrer berühmten Mama Melanie Müller (29) die Fans immer wieder aufs Neue. Nun teilt die 29-Jährige einen Schnappschuss ihres Töchterchens, auf dem die Kleine nicht wirklich ladylike wirkt: Die kleine Maus zeigt tatsächlich den Mittelfinger – wem dieser gilt, verrät Melli auch gleich in ihrem Post.

"Ein diskretes Zeichen in Richtung Stewardess, wenn sie uns das vierte Mal weckt und nach Getränken fragt", kommentiert die Ballermann-Sängerin ihr Flugzeug-Pic auf Facebook. Während sie sich freute, dass ihr Spross friedlich schlummert und nicht durch die gesamte Kabine brüllt, störte eine Flugbegleiterin immer wieder die Ruhe. Offenbar zu viel für Melanie, die ihren Unmut durch die unmissverständliche Geste ihres vier Monate alten Babys wohl bestätigt sieht. Mia Rose schien den ganzen Trubel ansonsten locker zu nehmen: Auf dem Foto blickt sie mit müden Augen, aber entspanntem Lächeln in die Kamera.

"Ist doch auch nervig. Soll sie die Gäste doch schlafen lassen", "Cooles Baby" und "Die kleine Maus ist der Hammer, sie weiß schon, wie man es macht", kommentieren einige Follower sofort begeistert. Aber auch manche Nörgler hinterlassen ihre Kommentare. Sie finden, Melanie präsentiere ihre Tochter zu häufig im Internet.

Mia Rose Müller im FlugzeugFacebook / Melanie.Mueller.official
Mia Rose Müller im Flugzeug
Melanie Müller auf dem Weg nach MonacoFacebook / Melanie Müller
Melanie Müller auf dem Weg nach Monaco
Mia Rose und Melanie MüllerFacebook / Melanie Müller
Mia Rose und Melanie Müller
Findet ihr auch, dass Melli ihre Tochter zu oft im Netz zeigt?444 Stimmen
202
Nö – jedem das Seine.
242
Auf jeden Fall! Ich finde, sie übertreibt es mit ihren Pics.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de