Ist sie schon jetzt ein echter Medienprofi? Seit wenigen Monaten ist Leonard Freier (32) wieder glücklich mit der Mama seiner kleinen Tochter zusammen. Für den Ex-Bachelor und seine Liebste Caona gleich eine doppelte Herausforderung. Mit dem zweiten Beziehungsanlauf steht neben Leo nämlich auch die junge Mutter plötzlich in der Öffentlichkeit – aber wie kommt sie mit der Beziehung im Rampenlicht zurecht?

Diese Frage beantwortete die Blondine jetzt im Promiflash-Interview: "Es ist natürlich immer noch komisch und ungewohnt. Aber ich glaube, man denkt es immer nicht, aber man freundet sich ganz schnell damit an, man wird ganz schnell damit warm." Sie sei schon immer ein offener Mensch gewesen und könne daher gut mit dem ganzen Interesse an ihrer Person und ihrer Beziehung umgehen.

Obwohl sich die Turteltauben in den letzten Wochen des Öfteren gemeinsam auf den roten Teppichen gezeigt hatten, wolle sich Caona nicht in den Vordergrund drängen. Für sie sei es wichtig, Leonard den Rücken zu stärken, ohne permanent sein Anhängsel zu sein. Doch auch wenn ihr Schatz mal wieder alleine das Blitzlichtgewitter sucht, kommt bei der Frohnatur sicherlich keine Langeweile auf: Mit ihrem gemeinsamen Töchterchen Aurora (2) hat sie immerhin die beste Gesellschaft.

Leonard Freier mit Verlobter Caona im UrlaubInstagram / leonard.freier
Leonard Freier mit Verlobter Caona im Urlaub
Leonard Freier und CaonaInstagram / leonard.freier
Leonard Freier und Caona
Leonard Freier und Caona bei der "Ghost"-Musicalpremiere 2017WENN.com
Leonard Freier und Caona bei der "Ghost"-Musicalpremiere 2017
Was denkt ihr über Caonas Verhalten?332 Stimmen
201
Total süß, dass sie Leonard zuliebe nicht die Öffentlichkeit meidet
131
Naja, wenn sie keinen Bock drauf hat, soll sie es einfach lassen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de