Auf die Tribüne zu seinem Lieblingsfan! Justin Timberlake (37) hat beim Super Bowl mit seiner Halbzeitshow für einen der emotionalsten Momente des Sportereignisses gesorgt, eine Hommage an den verstorbenen Prince (✝57). Mit deutlich weniger Spektakel als die Jahre zuvor, dafür aber mit einer Extraportion Herz berührte er die Zuschauer. Seinen Mega-Auftritt feierte der Superstar anschließend als Fan – ganz verliebt mit seiner Frau.

Während eine Milliarde Menschen weltweit das Spiel der Philadelphia Eagles gegen die New England Patriots per Fernsehübertragung verfolgten, erlebten 66.600 Zuschauer das Event live im US-Bank-Stadion in Minneapolis – darunter auch Jessica Biel (35). In einer privaten Loge genoss die Ehefrau des Musikers das Match. Allerdings nicht alleine: Nach seiner 14-minütigen Performance nahm der Sänger neben ihr Platz. Auf Instagram teilte der Papa des kleinen Silas (2) einen süßen Pärchen-Snap von der Tribüne.

Auch Jessica veröffentlichte Pics vom US-Megaevent, allerdings nicht mit Justin. Mit mehreren Selfies outete sich die Schauspielerin als echtes NFL-Fangirl: Genüsslich beißt die ehemalige Eine himmlische Familie-Darstellerin in einen Football-Keks – später werden die Cookies dann offensichtlich mit ihrem Liebsten geteilt.

Justin Timberlake beim Super Bowl 2018Christopher Polk/Getty Images
Justin Timberlake beim Super Bowl 2018
Justin Timberlake beim Super Bowl 2018Christopher Polk/Getty Images
Justin Timberlake beim Super Bowl 2018
Jessica Biel beim Super Bowl 2018Instagram / jessicabiel
Jessica Biel beim Super Bowl 2018
Hättet ihr gedacht, dass Justin nach seinem Auftritt zu Jessica auf die Tribüne geht?307 Stimmen
283
Ja, klar! Wieso auch nicht? Von da hat man eine Supersicht auf das Spiel!
24
Ne, hätte gedacht er feiert seinen Auftritt mit der Crew backstage!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de