Was macht er eigentlich, wenn er nicht als Spitzenkoch Robert Saalfeld vor der Kamera steht? Zum dritten Mal feiert Lorenzo Patané (41) nun sein Sturm der Liebe-Comeback. Nachdem der Schauspieler 2011 in Eva (Uta Kargel, 36) seine zweite, große Liebe gefunden hat, kehrt der Serienliebling nun erneut an den Fürstenhof zurück. Aber was hat der Italiener in der Zwischenzeit getrieben?

Sieben Jahre – bis auf ein kurzes Gastspiel im März und Oktober 2017 – ist Lorenzos Telenovela-Ausstieg nun her. Was der TV-Star zwischen den "Sturm der Liebe"-Engagements beruflich gemacht hat, verrät er nun der Nachrichtenagentur spot on news: "Ich habe vor sechs Jahren ein Coaching-Projekt begonnen und coache auch für internationale Produktionen. [...] Wir suchen zum Beispiel Künstler für Netflix. Das ist eine wunderschöne Aufgabe", schwärmt der Sohn sizilianischer Eltern.

Für den Job pendelt er zwischen Rom, Berlin, Wien und Los Angeles hin und her. Aufgeben muss Lorenzo seine Tätigkeit aufgrund seiner Setrückkehr allerdings nicht: "Ich kann viel via Skype machen. Das gebe ich nicht auf, es läuft inzwischen aber einfach auch, ohne dass man ständig aktiv sein muss", betont der bekennende Espressoliebhaber im Interview.

"Sturm der Liebe", montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.

Robert (Lorenzo Patané) und Eva Saalfeld (Uta Kargel) bei 2011 "Sturm der Liebe"ARD/Ralf Wilschewski
Robert (Lorenzo Patané) und Eva Saalfeld (Uta Kargel) bei 2011 "Sturm der Liebe"
Lorenzo Patané, SchauspielerAEDT/WENN.com
Lorenzo Patané, Schauspieler
Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) in der 14. Staffel von "Sturm der Liebe"ARD/Christof Arnold
Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) in der 14. Staffel von "Sturm der Liebe"
Wusstet ihr, dass Lorenzo auch als Coach arbeitet?438 Stimmen
102
Klar, ein echter Fan weiß so etwas!
336
Nein, das war mir neu! Aber cool!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de