Ihr Präsent kam nicht überall nicht gut an! Kim Kardashian (37) wollte wohl für ein wenig mehr Liebe auf der Welt sorgen und machte zum Valentinstag auch ihren Feinden ein Geschenk: Ein Duft ihrer neuen Parfüm-Kollektion ging, eingepackt in ein Schokoherz, an Superstars wie Taylor Swift (28), Pink (38) oder eben an Blac Chyna (29) – doch die Ex von Rob Kardashian (30) war überhaupt nicht erfreut!

Ein Insider verriet jetzt gegenüber Radar Online, wie rasend sie das Geschenk gemacht habe: Das Model sei so sauer gewesen, dass es das Paket zerschlagen habe. "Sie hasst Kim und war wirklich erbost über das dumme Valentinstagsgeschenk", erklärte die Quelle und führte weiter aus: "Chyna denkt, dass Kim eine ziemliche Bitch ist, und bekam dann das Paket." Als sie die liebevoll eingepackte Aufmerksamkeit erhielt, habe Chyna zuerst an einen gemeinen Trick gedacht: "Sie hatte Angst, es wäre eine Bombe! Sie zweifelte daran, dass es nur ein Geschenk war." Laut der Quelle wollte sie Rob anrufen und Kim mit ihrem Verdacht konfrontieren, hat das dann aber gelassen.

Dass Blac Chyna nicht sonderlich gut auf die Verwandschaft ihres Verflossenen zu sprechen ist, ist nichts Neues: Seit einigen Monaten herrscht zwischen ihr und dem Familienclan ein erbitterter Rechtsstreit. Das It-Girl ist sich sicher, dass die Kardashians daran schuld seien, dass ihre TV-Show gecancelt wurde.

Blac Chyna bei den BET Hip Hop Awards in Miami BeachParas Griffin/ Getty Images
Blac Chyna bei den BET Hip Hop Awards in Miami Beach
Blac Chyna am Flughafen in Los AngelesSplash News
Blac Chyna am Flughafen in Los Angeles
Blac Chyna in West HollywoodPhotographer Group / Splash News
Blac Chyna in West Hollywood
Könnt ihr Blac Chynas Reaktion nachvollziehen?1608 Stimmen
333
Ja, total! Das war auch eine klare Provokation von Kim.
1275
Nicht so richtig. Sie sollte sich von so etwas nicht aus der Ruhe bringen lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de