Von der unsicheren "Schwester von" zur selbstbewussten Urwaldkönigin! Keine Frage, Jennifer Frankhauser (25) hat im diesjährigen Dschungelcamp wohl die größte Verwandlung durchgemacht. Jetzt erklärt die grauhaarige YouTuberin ihre Entwicklung.

Voller Selbstzweifel und mit einer Menge Hater im Rücken ist die Halbschwester von Daniela Katzenberger (31) das Abenteuer Australien angetreten. Davon ist inzwischen nicht mehr viel übrig. Aber wie kommt es zum plötzlichen Wandel? "Es kam von selbst, ich war drin, ich war unsicher und das war alles ziemlich hart für mich. Und dann hab ich gedacht, reiß dich jetzt zusammen und zeig, dass du was drauf hast", erklärt "Dschungel-Dschenny" ihre Entwicklung im RTL-Interview. Diese Einstellung habe die Schlagersängerin von Tag zu Tag stärker gemacht. So stark, dass sie am Ende sogar auf dem begehrten Tropenthron Platz genommen hat.

Ihr dazugewonnenes Selbstbewusstsein stellte die 25-Jährige auch vor wenigen Minuten bei der Dschungelankunft am Frankfurter Flughaften unter Beweis. Als die Tochter von Iris Klein (50) mit der Costa Cordalis (73)' Ansage – dass sie ihren Sieg nur Daniela zu verdanken habe – konfrontiert wurde, reagierte die Katzen-Schwester ziemlich cool: "Ich sage dazu gar nichts. Kein Kommentar. Ich konzentriere mich auf die Leute, die hier sind. Ich kann mich gerade nicht aufregen, alles gut."

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Jennifer Frankhauser, Teilnehmerin beim Dschungelcamp 2018MG RTL D
Jennifer Frankhauser, Teilnehmerin beim Dschungelcamp 2018
Dschungelkönigin Jenny Frankhauser in der großen Wiedersehens-ShowMG RTL D / Stefan Menne
Dschungelkönigin Jenny Frankhauser in der großen Wiedersehens-Show
Jenny Frankhauser bei der Dschungelcamp-Ankunft am Flughafen in Frankfurt a.M.Promiflash
Jenny Frankhauser bei der Dschungelcamp-Ankunft am Flughafen in Frankfurt a.M.
Was haltet ihr von Jennys Wandel?517 Stimmen
419
Absolut super! Es ist echt krass, wie Jenny sich im Camp verändert hat!
98
Ehrlich gesagt, sehe ich gar keinen Wandel! Jenny war vor dem Camp genauso drauf!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de