Der Streit wurde beigelegt. Seit einigen Monaten liegen die Sex and the City-Stars Sarah Jessica Parker (52) und Kim Cattrall (61) im Clinch miteinander. Der Grund: Die Samantha-Darstellerin hatte sich geweigert, einen dritten Teil der erfolgreichen Filmreihe zu drehen. Doch ihren Frust über diese Entscheidung hat Sarah Jessica jetzt hinter sich gelassen. Ihre ehemalige Co-Darstellerin hat ihren Bruder verloren – und deswegen wollte sie ihr jetzt beistehen.

Auf ihrem Instagram-Profil hatte die 61-Jährige ihren schrecklichen Verlust mit einem Erinnerungsfoto von sich und ihrem Bruder öffentlich gemacht. Chris galt in Kanada als vermisst, bis kürzlich sein Tod traurige Gewissheit wurde. In den Kommentaren unter dem Beitrag lesen User auch tröstende Worte von Sarah Jessica Parker: "Liebste Kim, meine Liebe und mein Beileid an dich und deine Familie und viel Glück für deinen geliebten Bruder."

Kim hatte in einem Interview im vergangenen Herbst behauptet, nie wirklich mit ihrer Kollegin befreundet gewesen zu sein. Sarah Jessica habe diese Aussage das Herz gebrochen, wie sie bei einem Auftritt in Andy Cohens (49) Show Watch What Happens Live zugab: "Ich fand das sehr erschütternd, weil ich unsere gemeinsamen Erfahrungen ganz anders empfunden habe."

Kim Cattrall mit ihrem Bruder ChristopherTwitter / KimCattrall
Kim Cattrall mit ihrem Bruder Christopher
Sarah Jessica Parker bei der New York Fashion Week 2017Jason Kempin / Getty Images
Sarah Jessica Parker bei der New York Fashion Week 2017
Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall bei einer Premiere in New YorkRichie Buxo / Splash News
Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall bei einer Premiere in New York
Freut ihr euch, dass sich Sarah Jessica Kim wieder angenähert hat?625 Stimmen
469
Ja sehr, es wird Zeit, dass die beiden wieder miteinander reden.
156
Schon, aber ich denke das war nur aus Höflichkeit. Die zwei haben immer noch Stress.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de