Privater Gesangsauftritt für ein Teenie-Girl! Shawn Mendes (19) ist mega-erfolgreich und stürmt mit Songs wie "Treat You Better" oder "Stitches" regelmäßig die internationalen Charts. Eigentlich ist der Superstar es längst gewohnt, große Hallen zu füllen – für ein 13-jähriges Mädchen machte der Sänger aber am Samstag eine Ausnahme: Er trat exklusiv auf einer Bat-Mitzwah-Party auf!

Für die jüdische Feier zur Religionsmündigkeit von Ella Bikoff stand der Kanadier vor gerade einmal 275 Teenagern auf der Bühne. Diesen Gig wird er sich höchstwahrscheinlich auch gut bezahlt haben lassen: Ellas Vater, J. Darius Bikoff, ist der Begründer von Energy Brands und hat bereits erfolgreiche Produkte wie Vitaminwater oder Smartwater auf den Markt gebracht. Laut TMZ soll das Event rund fünf bis sieben Millionen Dollar gekostet haben. Neben Shawn stand Star-DJ Grandmaster Flash (60) hinter dem Mischpult und zwischen 40 und 50 Pferdekutschen transportierten die Gäste vom Tempel in ein angesagtes Plaza Hotel, wo die Feierlichkeiten stattfanden.

Dieser Auftritt im kleinen Kreis dürfte dennoch total nach Shawns Geschmack gewesen sein! Der schüchterne Musiker ließ schon öfters durchblicken, dass ihm der Rummel um seine Person oftmals zu viel werde – und 275 Gäste sind ja immerhin schon eine andere Nummer als die Anzahl der kreischenden Mädels in den Konzert-Locations, wo er sonst singt.

Shawn Mendes bei einem Auftritt in Los AngelesFrederick M. Brown/ Getty Images
Shawn Mendes bei einem Auftritt in Los Angeles
Shawn Mendes, Dezember 2017Instagram / liviatsang
Shawn Mendes, Dezember 2017
Shawn Mendes bei den American Music Awards in Los AngelesKevin Winter/ Getty Images
Shawn Mendes bei den American Music Awards in Los Angeles
Was haltet ihr von so einer pompösen Party für eine 13-Jährige?461 Stimmen
270
Ist doch total cool! Wenn man die Möglichkeiten dazu hat, ist das nicht verwerflich.
191
Geht gar nicht. Kinder sollten in dem Alter nicht so verwöhnt werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de