Hat sie sich etwa endlich vor die Tür gewagt? Nach der großen Verkündung der Geburt ihrer Tochter Stormi Webster hatte sich Kylie Jenner (20) ein weiteres Mal aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Sehnsüchtig warten ihre Fans seitdem auf die ersten Paparazzibilder der jungen Mutter mit ihrem Spross. Jetzt scheint sich dieser Wunsch erfüllt zu haben … zumindest fast: Vor einem Geschäft für Kindermode wurde Kylie inklusive Baby Stormi gesichtet – jedoch aus Wachs!

Man muss wirklich zweimal hinschauen! Wie diese Fotos auf TMZ jetzt zeigen, erlaubten sich die Chefs des Wachsfigurenmuseums Madame Tussauds in Hollywood jetzt einen kleinen Scherz mit den Bewunderern der jüngsten Kardashian-Jenner-Tochter: Sie platzierten das täuschend echte Abbild der Neu-Mama, ganz in Schwarz gekleidet und mit einem Kinderwagen an der Hand, vor einer Baby-Boutique in Los Angeles. Die knapp 350.000-Dollar-teure Statue sorgte dank ihrer nahezu perfekten Ähnlichkeit mit ihrem Vorbild für jede Menge Lacher – und wurde gleichzeitig zum Motiv zahlreicher Selfies.

Die Kylie-Figur war im vergangenen Jahr im Kabinett in Hollywood enthüllt und ausgestellt worden. Die gestern in der Stadt der Engel positionierte Mama-Kylie ist nicht die erste Skulptur der 20-Jährigen: Schon im Juli war ihre erste Wachspuppe ausgestellt worden.

Kylie Jenner mit ihrem Baby StormiInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit ihrem Baby Stormi
Kylie Jenner bei der Costume Institute Gala 2016Getty Images / Neilson Barnard
Kylie Jenner bei der Costume Institute Gala 2016
Kylie Jenner im Madame Tussauds in HollywoodVivien Killilea/ Getty Images
Kylie Jenner im Madame Tussauds in Hollywood
Wärt ihr auf die Wachs-Kylie hereingefallen?373 Stimmen
259
Auf jeden Fall, sie sieht ja auch täuschend echt aus!
114
Nee, das hätte ich erkannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de