Das war es dann wohl mit den Auftritten in Berlin: Helene Fischer (33) musste nun auch die letzten Konzerte endgültig absagen! Der gesundheitliche Zustand der Sängerin scheint schlimmer zu sein als zunächst angenommen: Trotz medizinischer Betreuung habe sich Helene noch immer nicht erholt!

Es waren so viele Gigs in der Hauptstadt geplant – sogar ihre Live-DVD wollte die "Herzbeben"-Interpretin in der Mercedes-Benz-Arena aufzeichnen! Daraus wird jedoch nichts: Offenbar leidet sie weiterhin unter ihrem Infekt der oberen Atemwege. "Wir haben uns nun schweren Herzens dazu entschlossen, auch die beiden restlichen Konzerte, heute 10.2. und morgen 11.2., in Berlin abzusagen", lautet das Statement auf Instagram. Für die fünf gecancelten Gigs wolle man nun Ersatztermine finden. Das gestaltet sich aber offenbar gar nicht so leicht. Der Grund: Die Location sei im möglichen Zeitraum fast komplett ausgebucht! "Wir arbeiten unter Hochdruck an einer Lösung und werden diese bis spätestens Mittwoch bekannt geben", heißt es weiter. Die erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können ab sofort an Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Ihre Fans haben vollstes Verständnis für die 33-Jährige! In einer Promiflash-Umfrage fanden rund 85 Prozent der Leser, dass sich Helene mal eine Pause gönnen sollte. Derselben Meinung sind auch die Instagram-User. "Ist zwar schade, aber sie soll erst mal wieder gesund werden", kommentierte ein Follower die Mitteilung.

Helene Fischer bei "Willkommen bei Carmen Nebel"Ronny Hartmann / Getty Images
Helene Fischer bei "Willkommen bei Carmen Nebel"
Helene Fischer bei der ESC-Party 2017 in HamburgWENN
Helene Fischer bei der ESC-Party 2017 in Hamburg
Helene Fischer beim Bambi 2017Alexander Koerner / Getty Images
Helene Fischer beim Bambi 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de