Sie durchlebte angeblich den Albtraum einer jeden werdenden Mutter! Im September vergangenen Jahres überraschte Sängerin Gwen Stefani (48) mit dieser Nachricht: Die No Doubt-Frontfrau und ihr Freund Blake Shelton (41) erwarteten offenbar ihr erstes gemeinsames Kind – für die Supermama bereits der vierte Spross. Doch vor wenigen Tagen dann der Schock: Ein Insider verriet nun, dass Gwen ihr Baby verloren haben soll!

Wie die Quelle gegenüber Radar Online erklärte, habe die 48-Jährige die traumatische Nachricht beim letzten Besuch ihres Frauenarztes erfahren. "Sie war am Boden zerstört, als der Ultraschall keinen Herzschlag feststellen konnte", erläuterte der Insider. Fast eineinhalb Jahre hätte das Hollywood-Traumpaar versucht, schwanger zu werden. Das mache die Tragödie für Gwen nun noch schwerer zu verkraften. Die "Hollaback Girl"-Interpretin selbst hat sich bis dato nicht zu dem Schicksalsschlag geäußert.

Tatsächlich soll sich das Thema Babyplanung für Gwen und ihre Blake damit erledigt haben, wie die Quelle weiter berichtete. Die Musikerin war erst durch eine künstliche Befruchtung schwanger geworden und könne sich nach der traumatischen Erfahrung auch keinen anderen Weg vorstellen, doch noch ein Kind mit ihrem Liebsten zu bekommen. "Sie sprechen nicht mal mehr über das Thema Leihmutterschaft. Sie haben sogar ihre Hochzeitspläne auf Eis gelegt", behauptete der Insider. Ob sich ihre Liebe von diesem schweren Schlag erholen kann?

Blake Shelton und Gwen Stefani in Beverly Hills 2016Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Blake Shelton und Gwen Stefani in Beverly Hills 2016
Gwen Stefani und Blake Shelton bei den People's Choice Awards 2017Emma McIntyre / Freier Fotograf / Getty Images
Gwen Stefani und Blake Shelton bei den People's Choice Awards 2017
Gwen Stefani, Blake Shelton und Gwens Söhne Zuma, Kingston und Apollo in Los AngelesFern
Gwen Stefani, Blake Shelton und Gwens Söhne Zuma, Kingston und Apollo in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de