Ihr Streit erreicht ein neues Level! Kim Cattrall (61) macht kein Geheimnis daraus, dass sie keinen guten Draht zu ihrer ehemaligen Sex and the City-Kollegin Sarah Jessica Parker (52) hat. Vor wenigen Monaten hatte sie sogar öffentlich betont, auch während der Dreharbeiten für die Erfolgsserie nie mit ihr befreundet gewesen zu sein. Seither liegen die beiden Frauen im Clinch. Doch jetzt scheint das Fass endgültig überzulaufen: Kurz nach dem Tod ihres Bruders beschimpft Kim ihre ehemalige Kollegin nun via Social-Media!

Der Grund: Obwohl Kim immer wieder betont hatte, Sarah Jessica spiele ein falsches Spiel, hatte sich die Carrie-Darstellerin ganz offensichtlich einfach nicht zurückhalten können. Nachdem öffentlich geworden war, dass Kims vermisster Bruder tot ist, drückte Sarah Jessica der 61-Jährigen im Netz ihr Mitgefühl aus. Für Kim und ihre Familie eine Unverschämtheit. Mit einem Instagram-Post richtet sich die 61-Jährige jetzt direkt an die Schauspielerin: "Dein Verhalten ist nur eine schmerzhafte Erinnerung daran, wie grausam du bist und immer warst. Du gehörst nicht zu meiner Familie. Du bist nicht meine Freundin", stellt die SATC-Samantha klar. "Ich schreibe dir ein letztes Mal, damit du aufhörst, unsere Familientragödie auszunutzen, nur um dein 'nettes Mädchen'-Image aufzupolieren."

Im Gegensatz zu ihren Serienkolleginnen soll Kim an einem dritten Kinofilm der Reihe kein Interesse haben. Ob Sarah Jessica deswegen beleidigt ist und ihr Mitgefühl tatsächlich nur ausgedrückt hat, um im Streit mit Kim besser dazustehen?

Kim Cattrall, SchauspielerinFrederick M. Brown/Getty Images
Kim Cattrall, Schauspielerin
Sarah Jessica Parker, SchauspielerinCalos Alvarez / Freier Fotograf
Sarah Jessica Parker, Schauspielerin
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon in London 2010Max Nash / Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon in London 2010
Glaubt ihr, Sarah Jessica hat aus Berechnung ihr Mitgefühl ausgedrückt?4860 Stimmen
2078
Ja, ich kann mir gut vorstellen, dass sie nur ihr Image aufpolieren will!
2782
Nein, das glaube ich nicht. Kim hat sich da in etwas verrannt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de