Sie spannte die ganze Welt monatelang auf die Folter und ließ nur hier und da einen kleinen Schmetterlings-Hinweis zurück! Vor wenigen Tagen verkündete Kylie Jenner (20) dann die Hammer-News: Sie und Travis Scott (25) sind am 1. Februar Eltern der kleinen Stormi Webster geworden! Bevor die Jüngste der Kardashian-Jenner-Schwestern den Namen offiziell verkündete, dachten allerdings viele, das Baby würde Butterfly heißen. Der Grund: Kylie hatte zuvor immer wieder auf das Schmetterlingsthema angespielt. Doch jetzt kam heraus: Das Model hat panische Angst vor den fliegenden Insekten!

Schmetterlinge schienen bisher ein ganz zentraler und bedeutender Punkt in Kylies Leben zu sein – doch in Wahrheit verabscheut die frischgebackene Mama die flatternden Tierchen! Im Rahmen eines Interviews in ihrer Show Life of Kylie eröffnete die 20-Jährige nun: "Es ist so ironisch, weil ich wirklich schreckliche Angst vor Schmetterlingen jeglicher Art habe. Wenn man ihnen die Flügel abschneidet, sehen sie nicht mehr schön aus. Sie sehen dann nur noch wie Käfer aus", ekelte sich die Schönheit. Aber warum hat Kylie das Insekt denn dann so in den Fokus gerückt?

Während ihrer Schwangerschaft schienen die Schmetterlingshinweise gar nicht mehr aufhören zu wollen. Kylie trug nicht nur eine passende Kette, sondern ließ sich das Tier sogar gemeinsam mit Travis tätowieren. Ein möglicher Grund: Einer der größten Hits des Rappers heißt "Butterfly Effect" und soll von seiner Liebe zu Kylie handeln. Kein Wunder also, dass die Fans lange dachten, der kleine Jenner-Spross könnte denselben Namen bekommen.

Kylie Jenner mit ihrem Baby StormiInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit ihrem Baby Stormi
Reality-TV-Star Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Reality-TV-Star Kylie Jenner
Travis Scott und Kylie Jenner in TexasBob Levey / Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner in Texas
Hättet ihr erwartet, dass Kylie eigentlich panische Angst vor Schmetterlingen hat?418 Stimmen
307
Niemals! Warum trägt sie denn dann immer Schmetterling-Accessoires?!
111
Kann ich mir schon vorstellen – schließlich ist ein Accessoire ja kein echter Schmetterling!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de