Mit dieser Verkaufsaktion zieht sie den endgültigen Schlussstrich! Kurz nach Valentinstag haben Jennifer Aniston (49) und Justin Theroux (46) am Donnerstag mit einem gemeinsamen Statement ihr Liebes-Aus bekannt gegeben. Die beiden waren seit 2011 eines der Hollywood-Traumpaare, heirateten vier Jahre später während einer privaten Zeremonie auf ihrem Anwesen in Bel Air. Diese Villa will Jennifer nach ihrer Trennung jetzt loswerden!

Wie Radar Online berichtet, möchte die Schauspielerin nun kurzen Prozess machen. Eine Quelle verriet: "Jen verkauft die Villa in Bel Air, in der sie Justin geheiratet hat." Angeblich sei das Heim des Ex-Paars bereits auf dem Markt. Schwierigkeiten, sich von ihrem Zuhause und der einstigen Hochzeitslocation zu trennen, habe die 49-Jährige nicht. Der Grund: Jennifer kauft regelmäßig neue Häuser, wertet sie auf und verkauft sie dann wieder.

Insider wissen: "Sie ist bereit, das nächste Projekt zu finden und sucht bereits seit einer Weile." Wie Justin mit dem Auszug umgeht, ist bisher nicht bekannt. Jedoch beteuerten beide in ihrem Trennungsstatement, dass sie im Guten als Paar auseinandergingen. Böses Blut wird also wahrscheinlich nicht fließen.

Jennifer Anistons Mansion in Bel AirSplash News
Jennifer Anistons Mansion in Bel Air
Justin Theroux und Jennifer AnistonKevin Winter/Getty Images
Justin Theroux und Jennifer Aniston
Justin Theroux und Jennifer AnistonMichelle Parisa / Splash News
Justin Theroux und Jennifer Aniston
Könnt ihr Jens Entscheidung verstehen?825 Stimmen
710
Ja – sie macht es doch ständig so.
115
Nein – so hat man doch nie ein richtiges Zuhause.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de