Da sind nicht nur Kylie Jenners (20) Fans enttäuscht! Das It-Girl ist kürzlich zum ersten Mal Mutter geworden und die ganze Welt wartet gespannt auf ein richtiges Foto der kleinen Stormi. Bisher präsentierte die junge Mutter nur ein Bild via Social Media, auf dem der Mund und die Hand des Nachwuchses zu sehen ist. Und dabei wird es vorerst wohl auch bleiben – noch nicht mal Kylies Freunde sollen niedliche Schnappschüsse zu sehen kriegen!

Das verrät ein Insider Us Weekly: "Kylie hat keine Bilder von Stormi an ihren Freundeskreis verschickt, nur ihre beiden besten Freundinnen bekamen welche. Sie versucht, ihr Privatleben zu schützen." Kein Wunder! Ein Foto des Wirbelstürmchens soll gerüchteweise zwischen einer Million und drei Millionen Dollar wert sein. Ein versehentlicher Leak könnte da fatale Folgen haben!

Fragt sich allerdings, ob Kylie es auf diese Kohle anlegt. Vielleicht hält sie es wie Schwester Kim (37), die allen Medien ein Schnippchen geschlagen und ihr drittes Kind überraschend via Stormis Geburtsvideo der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Einnahmen: nicht vorhanden. Bei dem erfolgreichen Familienunternehmen, das die Kardashian-Jenners führen, kommt es ja auf drei Millionen Dollar mehr oder weniger auch nicht an. Glaubt ihr, Kylie wird die Fotos von Stormi doch noch verkaufen?

Kylie Jenner mit ihrem Baby StormiInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit ihrem Baby Stormi
Kylie Jenner bei einer Shop-Eröffnung in Las VegasJudy Eddy/WENN
Kylie Jenner bei einer Shop-Eröffnung in Las Vegas
Khloe, Kourtney, und Kim Kardashian, mit Kris und Kylie Jenner beim einem Cosmopolitan Event 2015: Frederick M. Brown
Khloe, Kourtney, und Kim Kardashian, mit Kris und Kylie Jenner beim einem Cosmopolitan Event 2015
Wird Kylie die Fotos ihres Babys verkaufen?2265 Stimmen
679
Ja, sie wartet nur, damit die noch wertvoller werden.
1586
Nein, das Geld hat sie doch nicht nötig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de