Buschige Augenbrauen, verrückte Outfits und ein lautes Organ! Klaudia Giez (21) sticht definitiv aus den diesjährigen Germany's next Topmodel-Kandidatinnen heraus. Ihre aufgedrehte Art spaltete allerdings schon nach der ersten Folge der 13. Staffel das Netz: Viele Zuschauer hielten ihr Verhalten für aufgesetzt und erzwungen. Macht Klaudia etwa wirklich nur für die Kameras einen Paradiesvogel?

Ganz und gar nicht, versichert nun ihr bester Freund Thomas! Also ist die 21-Jährige tatsächlich auch im echten Leben so durchgeknallt, wie im TV? "Ja, das ist sie. Ich habe ihr oft gesagt, sie soll einfach sie selbst sein. Und ich bin froh, dass sie sich in der Sendung nun nicht verstellt, denn genau darum liebt sie doch jetzt jeder", plauderte ihre Casting-Begleitung im Bild-Interview aus.

Tatsächlich hat Show-Chefin Heidi Klum (44) wohl tatsächlich Gefallen an der quirligen Ulknudel gefunden. "Mit ihr bekommen wir richtig Spaß", prophezeite das Topmodel bereits in der Auftaktfolge. Genau dieser Crazy-Klaudia-Spaßfaktor könnte seine BFF bei GNTM ziemlich weit bringen, schätzt auch Thomas: "Was im TV hilft, ist, dass sie so ein verrückter und lustiger Mensch ist."

"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Klaudia mit ihrem besten Freund ThomasInstagram/lets_go_radio
"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Klaudia mit ihrem besten Freund Thomas
Klaudia Giez, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / klaudiagiez
Klaudia Giez, GNTM-Kandidatin 2018
GNTM-Kandidatin Klaudia GiezInstagram / klaudiagiez
GNTM-Kandidatin Klaudia Giez
Glaubt ihr, dass Klaudia es in der aktuellen GNTM-Staffel weit bringt?1425 Stimmen
714
Ich denke schon – sie ist immerhin wirklich mal ein Typ!
711
Auf keinen Fall! Eine GNTM-Gewinnerin stelle ich mir anders vor.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de