Sie hat die besten Voraussetzungen. Seit knapp einer Woche ist der Kampf um den Titel Germany's next Topmodel wieder eröffnet. Zum 13. Mal sucht Jurychefin Heidi Klum (44) Deutschlands schönstes Mädchen. Als eines von 29 Girls tritt auch Kandidatin Abigail an. Schlecht stehen ihre Chancen bestimmt nicht, es sehr weit zu bringen: Die Düsseldorferin kann einfach jedes Haarstyling tragen!

Das zeigen zahlreiche Schnappschüsse auf Abigails Instagram-Profil. Rastazöpfe, zarte Beach-Waves und etliche andere Frisurenexperimente – der 20-jährigen Beauty scheint jeder Look zu stehen. Ob sie mit ihrer Wandelbarkeit bei Modelmama Heidi Klum punkten kann? Die betont schließlich von Staffel zu Staffel wieder, wie wichtig es ist, fecettenreich zu sein. Besonders spannend dürfte für die junge YouTuberin also das anstehende Umstyling werden.

Zuletzt hatte Abigail zugegeben, täglich eine Perücke zu tragen. Das Nachwuchsmodel mag seine Haare nicht – und wolle sie, bis sie lang und gesund genug für einen Afro sind, unter dem künstlichen Haarteil verstecken. Doch ob es so weit kommt? Chefjurorin Heidi hat immerhin schon des Öfteren bewiesen, großer Fan von Natürlichkeit und großen Veränderungen zu sein – bei einigen ihrer Mädchen, wie im letzten Jahr bei Kandidatin Leticia Jolie (19), kam radikal der Rasierer zum Einsatz...

Abigail, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / abigailodm
Abigail, GNTM-Kandidatin 2018
Abigail, GNTM-KandidatinInstagram / abigailodm
Abigail, GNTM-Kandidatin
GNTM-Kandidatin AbigailInstagram / abigailodm
GNTM-Kandidatin Abigail
Könntet ihr euch vorstellen, dass Abigail im Umstyling eine Glatze bekommt?341 Stimmen
167
Ja, das würde gut passen!
174
Nein, Heidi lässt sich bestimmt etwas anderes für sie einfallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de