Schnarch-Alarm bei GZSZ? Nach einigen Drinks und einem entspannten Wellnesstag landen Maren (Eva Mona Rodekirchen, 41) und Leon (Daniel Fehlow, 43) im Bett – obwohl beide vergeben sind. Eigentlich eine spannende Story, hätte es diese Szenen nicht schon einmal gegeben! Bereits 2013 haben die beiden Serien-Charaktere eine heiße Liebesnacht miteinander verbracht. Gehen den Machern etwa die Ideen aus? Das denken zumindest die Fans, die tierisch genervt sind von der aufgewärmten Geschichte.

Das Urteil der Zuschauer ist eindeutig: Sie sind überhaupt nicht begeistert von Marens und Leons erneuter Liebelei! "Langweilig! Das gab es doch schon mal mit den beiden", "So langsam reicht es mir! Immer wieder die gleichen Storys. Aufgewärmtes Essen schmeckt nicht" und "Wieso schneiden sie alte Szenen rein? Fällt den Geschichtenschreibern nichts Neues mehr ein?", regen sich die User bei Facebook auf. Für viele habe die Daily an Charme verloren und deshalb sei es besser, GZSZ aus dem Programm zu nehmen.

So weit wird es sicher nicht kommen, denn obwohl das Format regelmäßig Kritik einstecken muss, verfolgen auch nach 25 Jahren immer noch zahllose Fans das Geschehen im Kolle-Kiez. Was haltet ihr von der Annäherung 2.0 – öde oder spannend?

Maren (Eva Mona Rodekirchen) und Leon (Daniel Fehlow) bei GZSZMG RTL D / Rolf Baumgartner
Maren (Eva Mona Rodekirchen) und Leon (Daniel Fehlow) bei GZSZ
Daniel Fehlow und Eva Mona Rodekirchen als Leon und Maren bei GZSZMG RTL D / Rolf Baumgartner
Daniel Fehlow und Eva Mona Rodekirchen als Leon und Maren bei GZSZ
Daniel Fehlow und Eva Mona Rodekirchen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"MG RTL D / Rolf Baumgartner
Daniel Fehlow und Eva Mona Rodekirchen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Bringt euch die Handlung auch so auf die Palme!2579 Stimmen
1895
Total! Ist doch langweilig, das alles nochmal zu sehen.
684
Ich finde die Story trotzdem gelungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de