Vergangenes Jahr legten sich bereits Oliver Pocher (40), Jörn Schlönvoigt (31), Gil Ofarim (35) und Dominic Harrison (26) bei Ninja Warrior Germany so richtig ins Zeug. Und der Parcours hatte es ganz schön in sich: Die Stars mussten an einer Leiter hochklettern, sich an Ringen hochziehen und die Balance an mehreren Stationen halten. In diesem Jahr tritt Rosenlady Jessica Paszka (27) an. Aber das ist noch längst nicht alles! Ein Star überraschte jetzt im Netz mit seiner Teilnahme!

"Peer hat wirklich alles gegeben", postete Janni Hönscheid (27) auf ihrer Instagram-Seite. Damit ließ sie die Katze aus dem Sack. Ihr Liebster zeigt sich in der Show tatsächlich von seiner sportlichen Seite – Verletzungen inklusive! "Er hatte am Ende ordentlich Brandwunden von den Stangen und Seilen an den Händen", schrieb die Surferin.

Ob Peer am Ende auch den Titel geholt hat, hat der Lockenkopf leider nicht verraten. "Anstrengend, aufregend und spannend war es auf jeden Fall für die ganze Familie". Ob "Ninja Warrior"-Titel oder nicht, Janni feuerte ihren Schatz zusammen mit Söhnchen Emil-Ocean vom Spielfeldrand an – und ist damit sowieso ihr Sieger der Herzen. Schaltet ihr ein? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Jörn Schlönvoigt bei der Ausstellung "Harry Potter: The Exhibition"
Getty Images
Jörn Schlönvoigt bei der Ausstellung "Harry Potter: The Exhibition"
Oliver Pocher auf der McDonald's Charity Gala in München 2017
Getty Images
Oliver Pocher auf der McDonald's Charity Gala in München 2017
Werdet ihr "Ninja Warrior" schauen?756 Stimmen
581
Ja, ich bin echt gespannt, wie sich die Promis schlagen werden!
175
Nö, interessiert mich nicht so!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de