Es war ein kurzer Schock-Moment für ihre Fans! Am Samstag zeigte sich Beatrice Egli (29) auf einem Schnappschuss gewohnt fröhlich und gut gelaunt – aber die Schlagersängerin musste sich auf Krücken abstützen! Die ehemalige DSDS-Siegerin hatte sich im harten Parcours von Ninja Warrior Germany verletzt und ist seitdem auf die sperrigen Gehhilfen angewiesen. Jetzt erzählte Beatrice zum ersten Mal von der Diagnose nach dem Sturz!

Die Blondine erklärte bereits in einem früheren Interview mit Eurosport, wie es zu dem schmerzhaften Zwischenfall gekommen war. Beim Überwinden der Hindernisse sei sie gestürzt und mit dem Knie fest auf den Boden geknallt – das blieb jedoch nicht ohne Folgen. Die 29-Jährige verließ den TV-Parcous mit üblen Blessuren: "Dabei bin ich nicht mit einem blauen Auge, sondern mit zwei blauen Knien und einer sehr schmerzhaften Prellung davon gekommen", sagte sie im Gespräch mit dem Schweizer Portal Nau. An ihren Auftritten werde sie das aber nicht hindern – sie könne auch mit Krücken die Bühne rocken!

Neben Beatrice hatten sich auch andere Prominente für die zweite Ausgabe der Sternchen-Version von "Ninja Warrior" ins sportliche Abenteuer gewagt. Während Massimo Sinató (37) offenbar alles unverletzt meisterte, trug Jessica Paszka (27) einige blauen Flecken davon. Schlimm traf es allerdings Peer Kusmagk (42): Er teilte auf seinem Facebook-Account Fotos von seinen aufgerissenen Händen.

Sängerin Beatrice Egli auf Krücken, Februar 2018Instagram / beatrice_egli_offiziell
Sängerin Beatrice Egli auf Krücken, Februar 2018
Beatrice Egli bei "Das Internationale Schlagerfest" 2017Mohssen Assanimoghaddam/Getty Images
Beatrice Egli bei "Das Internationale Schlagerfest" 2017
Peer Kusmagk nach seiner Teilnahme bei "Ninja Warrior Germany"Peer Kusmagk/Facebook
Peer Kusmagk nach seiner Teilnahme bei "Ninja Warrior Germany"
Hättet ihr gedacht, dass der TV-Parcours so gefährlich ist?697 Stimmen
434
Ja, das habe ich mir schon gedacht. Das ist alles ziemlich hoch.
263
Na ja, dass es so krass ist, habe ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de