Ist Pete Doherty (38) wieder am Boden? Die Drogensucht des Musikers beherrschte ihn jahrelang. Alkohol, Marihuana, Crack und Heroin waren seine täglichen Begleiter. Selbst im Gefängnis dachte er nicht daran, mit den Drogen aufzuhören. 2014 machte er eine Therapie und überwand seine Dämonen. Aber kürzlich tauchten wieder schockierende Aufnahmen des Libertines-Frontmanns nach einem Konzert in Australien auf. Halb nackt und völlig erschöpft torkelt er in Sydney über den Bürgersteig.

Die Videoaufnahme, die jetzt von Mirror veröffentlicht wurde, zeigt einen total fertigen Sänger nach einem Konzert auf dem "Sydney City Limits"-Festival. Nur mit einer tief hängenden Jogginghose bekleidet, stolpert er aus dem Kleinbus und schlurft zum Hotel. Allerdings muss der 38-Jährigen dabei gestützt werden und seine Helfer dirigieren den schwankenden Pete behutsam in die richtige Richtung. Komplett neben sich humpelt er zum Hoteleingang und hält sich den Gummibund seiner Beinbekleidung fest, um zu verhindern, dass noch mehr seiner rosa Unterhose zum Vorschein kommt.

Was genau der Grund für diesen Zustand des Sänger war, ist noch unklar. Dennoch sind die Bilder sehr besorgniserregend, da Pete erst im vergangenen Sommer einen erneuten Rückfall gehabt haben soll. Die italienische Polizei erwischte den Skandalrocker nämlich mit einem Gramm Heroin, das er aus der Schweiz über die Grenze schmuggeln wollte.

Pete Doherty, SängerSplash News
Pete Doherty, Sänger
Carl Barat und Pete Doherty von "The Libertines"IconicPix/Iain Reid/WENN.com
Carl Barat und Pete Doherty von "The Libertines"
Pete Doherty bei einem KonzertSplash News
Pete Doherty bei einem Konzert
Was meint ihr: Was war mit Pete Doherty nach dem Auftritt los?574 Stimmen
40
Das war einfach die Erschöpfung. Ist Australien ist gerade Sommer.
534
Für mich sieht das nach einem erneuten Rückfall aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de