Was für ein tapferer Schritt! Schauspielerin Claire Holt (29), die ihre Fans als Urvampirin Rebekah Mikaelson erst in Vampire Diaries und jetzt in The Originals lieben, hat einen schlimmen Schicksalsschlag erlitten. Eigentlich sollte 2018 das bisher schönste Jahr für die Serien-Beauty und ihren Verlobten, Andrew Joblon, werden, stattdessen diese Tragödie: Claire war schwanger und erlitt eine Fehlgeburt. Trotz ihres Schmerzes ging sie mit diesem traurigen Erlebnis jetzt an die Öffentlichkeit.

Via Instagram teilte Claire ihr Baby-Drama mit ihren Fans. Sie postete ein Foto, das im Krankenhaus entstand, kurz nachdem sie ihr ungeborenes Kind verloren hatte, und schrieb in einer langen, bewegenden Nachricht nieder, was ihr widerfahren ist. "Ich habe dieses Foto vor zehn Tagen gemacht, während ich auf meine OP wartete, nachdem mein süßes Baby seinen Herzschlag verloren hatte. Ich habe es meinem Verlobten geschickt, um ihm zu zeigen, dass es mir gut geht. Ging es mir aber nicht. Ich habe mich noch nie in meinem Leben so erschüttert gefühlt. Ich habe damit gerungen, ob ich es so bald mit euch teilen soll, und habe immer noch Angst davor, solch einen persönlichen Kampf öffentlich zu machen. Aber ich tue es trotzdem, weil ich es als wichtig empfinde, es zu tun."

Im weiteren Verlauf ihrer Botschaft erklärt die 29-Jährige ganz offen, dass sie sich depressiv und hoffnunglos fühle und versuche, nicht den Gedanken zuzulassen, dass die Fehlgeburt irgendwie ihre Schuld sein könnte. Über ihren Verlust zu reden, helfe ihr, ihn zu verarbeiten. Immer an ihrer Seite steht natürlich Adam, mit dem sich Claire im Dezember 2017, kurz nach ihrer Scheidung von Matthew Kaplan, verlobt hat.

Andrew Joblon und Claire HoltInstagram / claireholt
Andrew Joblon und Claire Holt
Schauspielerin Claire Holt bei der Premiere der zweiten Staffel "Aquarius" in Kalifornien 2016Frazer Harrison / Staff / Getty Images
Schauspielerin Claire Holt bei der Premiere der zweiten Staffel "Aquarius" in Kalifornien 2016
Schauspielerin Claire Holt und Andrew JoblonInstagram / claireholt
Schauspielerin Claire Holt und Andrew Joblon
Hättet ihr gedacht, dass Claire mit einem solchen Schicksalsschlag so öffentlich umgeht?1949 Stimmen
1247
Ja! Sie weiß, dass sie auf diesem Weg anderen Frauen helfen kann
702
Nein! Ich hätte gedacht, dass sie das ganz privat verarbeitet


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de