Tina York (63) konnte das Dschungelcamp als Karriereboost nutzen. Ihren größten Erfolg feierte die Schwester von Mary Roos (69) 1974 mit dem Song "Wir lassen uns das Singen nicht verbieten" – das ist schon eine ganze Weile her. Doch im australischen Busch mauserte sie sich schnell von der Außenseiterin zur Geheimfavoritin. Die begehrte Blätterkrone schnappte sich letztendlich Jennifer Frankhauser (25), aber für das Schlafmützchen des Camps läuft es beruflich gerade super. Die Schlagersängerin kehrt jetzt mit einem neuen TV-Format zu ihren Wurzeln zurück!

Im Sommer plant Sat.1 Gold eine mehrteilige Schlager-Reihe, berichtete das Portal dwdl.de. Die kommt natürlich nicht ohne Tina York aus. Einen Namen hat das neue Fernsehformat allerdings noch nicht. Sicher ist aber, dass neben Tina unter anderem auch Annemarie Eilfeld (27), Maxi Arland (36), Eloy de Jong (44) und Kerstin Ott (36) auftreten werden.

Auch andere Dschungelcamper konnten nach Auftritt in der Ekel-Show richtig durchstarten. Natascha Ochsenknecht (53) hat vor Kurzem ihr erstes Kinderbuch mit dem Titel "Perlinchen – Ich bin anders, na und!" veröffentlicht.

Tina York am Frankfurter FlughafenP.Hoffmann / WENN.com
Tina York am Frankfurter Flughafen
Schlagersängerin Tina YorkMG RTL D / Arya Shirazi
Schlagersängerin Tina York
Tina York, SchlagersängerinFacebook / Tina York
Tina York, Schlagersängerin
Seid ihr Fans von Tina?324 Stimmen
194
Ja, sie ist so cool!
130
Nee, finde ich langweilig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de