Aus Gerber wird Fritz. In Zeiten von Social Media ist es jetzt endlich ganz offiziell: Alena Gerber (28) legt ihr altes Ich ab und startet in eine Zukunft als glückliche Ehefrau. Bereits im Oktober hatte sie ihrer besseren Hälfte, dem Ex-Fußballer Clemens Fritz (37), in einer romantischen Zeremonie das Jawort gegeben und ihren Mädchennamen abgelegt. Jetzt müssen sich auch ihre Fans an die jüngsten Entwicklungen in ihrem Privatleben gewöhnen. Alena hat endlich ihren Instagram-Account umbenannt.

"Instagram hat nach Monaten des Kämpfens endlich meine Namensänderung akzeptiert", schrieb die glückliche Blondine jetzt in ihrer Story zu einem Screenshot ihres Profils. Und der beweist: Alena ist jetzt auch in der App ganz offiziell eine verheiratete Frau – ein knappes halbes Jahr nach der großen Traumhochzeit. Um auf ihr Profil zu gelangen, müssen ihre Follower ab sofort "alena.fritz" in die Suche eintippen.

Die großen Veränderungen feierte das Model mit einem ganz besonderen Schnappschuss. Neben ihr zu sehen ist nicht wie sonst ihr Liebster, sondern ihre Schwester Deborah. Auf den allerersten Blick könnte man das kuschelnde Duo glatt für eine Power-Kopie von Bella (21) und Gigi Hadid (22) halten.

Alena Fritz' Instagram-Profil nach der NamensänderungInstagram / alena.fritz/
Alena Fritz' Instagram-Profil nach der Namensänderung
Clemens Fritz und seine Frau Alena mit ihrem KinderwagenInstagram / alenagerber
Clemens Fritz und seine Frau Alena mit ihrem Kinderwagen
Alena Fritz (r.) mit ihrer Schwester DeborahInstagram / alena.fritz
Alena Fritz (r.) mit ihrer Schwester Deborah
Wie findet ihr es, dass Alena jetzt auch im Netz Fritz heißt?231 Stimmen
211
Finde ich super, endlich kann sie ihr Glück auch im Netz zeigen
20
Sie hätte bei Instagram ruhig ihren Mädchennamen behalten können


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de