Die Schauspielerin Heather Locklear (56) landete vor gut zwei Wochen hinter Gittern. Ihr eigener Bruder hatte die Polizei gerufen, weil ein Streit zwischen der einstigen "Denver-Clan"-Darstellerin und ihrem Partner massivst eskaliert war. Bei ihrer Festnahme wegen häuslicher Gewalt wütete die betrunkene Blondine weiter und ging dabei sogar auf die Beamten los. Das hat jetzt ein Nachspiel, denn sie wird in fünf Fällen von Körperverletzung angeklagt.

Wie TMZ berichtet, habe sie wegen der Auseinandersetzung mit ihrem Freund nichts zu befürchten. Jedoch soll sie bei der Verhaftung einen Polizisten attackiert, einen getreten und zwei weitere geschlagen haben. Auch verbal habe sich die 56-Jährige einiges geleistet und verfluchte die Ordnungshüter und ihre Familien. Außerdem soll sie gerufen haben: "Ich hoffe, niemand brennt eure gesamte Polizeistation nieder." Die Sanitäter, die kamen, um die Wunden ihres Partners zu behandeln, soll sie ebenfalls daran gehindert haben, ihrer Arbeit nachzugehen.

Ihrer Tochter Ava Sambora (20) war der ganze Trubel zu viel. Sie flüchtete mit ihrem Vater nach Hawaii, um den Schlagzeilen zu entgehen. Zwar sei der Trip mit ihrem Dad schon länger geplant gewesen, doch zog sie ihn angesichts der Lage einfach vor.

Polizeifoto von Heather LocklearVCSO / Splash News
Polizeifoto von Heather Locklear
Heather Locklear, SchauspielerinAmanda Edwards/Discovery via Getty Images
Heather Locklear, Schauspielerin
Ava Sambora bei den Nickelodeon Kids Choice Awards 2017Photo Image Press/Splash News
Ava Sambora bei den Nickelodeon Kids Choice Awards 2017
Was sagt ihr zu den Vorwürfen gegen Heather Locklear?176 Stimmen
164
Wenn das alles stimmt, ist das sehr unklug von ihr gewesen.
12
Ich glaube nicht, dass sie das alles gemacht und gesagt hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de