Diese Bilder gehen ans Herz! Fürstin Charlène von Monaco (40) öffnet regelmäßig ihr Familienalbum via Social Media und bringt vor allem mit den Fotos ihrer zuckersüßen Zwillinge die royalen Fans zum Schwärmen. Kein Wunder: Prinz Jacques (3) und Prinzessin Gabriella (3) sind nicht nur total niedlich, sondern zeigen sich und der Welt pausenlos, was echte Geschwisterliebe ist. Ob beim Frisör, im Tierpark oder beim Spielen...

Die dreijährigen Wonneproppen sind ständig am Strahlen und der Sonnenschein ihrer Mama und ihres Papas Albert (60), der gerade mit den knuddeligen Sprösslingen einen runden Geburtstag feierte. Töchterchen Gabriella kommt dabei mehr nach ihrem Vater. Das zeigt sich nicht nur an ihren dunkelblonden Locken, sondern auch in ihrem schelmischen Grinsen. Der kleine Jacques ist dabei seiner Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten. Sogar ihren weizenblonden Schopf hat er geerbt!

Der monegassische Fürst hat neben den Twins noch zwei uneheliche Kinder, die Sängerin Jazmin Grace Grimaldi (26) und den 14-jährigen Alexandre Coste. Beide sind jedoch von der Thronfolge ausgeschlossen. Zu der schönen Blondine hat Albert ein herzliches Verhältnis. Ihren Halbbruder hat er zumindest anerkannt. Näheres ist nicht bekannt. Habt ihr gewusst, dass der Fürst gleich vier Kinder hat?

Erbprinz Jaques und Prinzessin Gabriella von MonacoInstagram / hshprincesscharlene
Erbprinz Jaques und Prinzessin Gabriella von Monaco
Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques nach ihrem ersten HaarschnittInstagram / hshprincesscharlene
Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques nach ihrem ersten Haarschnitt
Jazmin Grace Grimaldi, Tochter von Fürst Albert II.Getty Images
Jazmin Grace Grimaldi, Tochter von Fürst Albert II.
Wusstet ihr von der Kinderschar des Fürsten?754 Stimmen
536
Ja, das weiß man doch!
218
Nein, ich dachte, er hätte nur die Twins


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de