Sie macht eine klare Ansage! Designerin Donatella (62) Versace ist eine der größten Modeikonen unserer Zeit. Ihre atemberaubenden Kreationen werden von vielen Hollywoodstars auf den roten Teppichen oder auch privat getragen. Natürlich bestechen die edlen Teile stets durch hochwertige Stoffe. Mit Pelz hat die 61-Jährige allerdings höchst selten gearbeitet. In Zukunft möchte die erfolgreiche Modeschöpferin sogar komplett auf dieses Material verzichten!

In einem offiziellen Statement äußerte sich Donatella jetzt in aller Deutlichkeit zu der Verarbeitung von Pelz in ihren Designs: "Ich bin da raus. Ich will keine Tiere töten, um Fashion zu machen!" CEO Jonathan Akeroyd fügte noch hinzu, dass das Unternehmen damit auch Umstrukturierungen in den Arbeitsabläufen und der Lieferkette vornehme. Sie wollen damit ein Zeichen setzen und innovativ sein. Versace ist längst nicht der erste Konzern, der diesen Schritt wagt. Auch Labels wie Calvin Klein (75), Stella McCartney (46) und Vivien Westwood haben sich dazu entschieden, pelzfreie Kleidung zu produzieren.

Die Tierschutzorganisation PETA fordert schon seit vielen Jahren, dass die Verarbeitung von Pelz in der Modeindustrie unterbunden wird. Mit zahlreichen Kampagnen machen sie darauf aufmerksam, wie sehr die Tiere, deren Fell viele Designern verarbeiten, leiden. Für eine solche Kampagne zog zum Beispiel Sängerin Pink (38) oder Schauspielerin Brigitte Nielsen (54) blank.

Donatella VersaceAngela Weiss / AFP / Getty Images
Donatella Versace
Donatella VersaceMIGUEL MEDINA / Staff
Donatella Versace
Donatella Versace und Kylie JennerDia Dipasupil / Staff
Donatella Versace und Kylie Jenner
Was sagt ihr zum Statement der Designerin?423 Stimmen
417
Großartig!
6
Ich finde es übertrieben, komplett auf Pelz zu verzichten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de