Ein halbes Jahr war sie Studentin – das ist nun vorerst vorbei! Ariel Winter (20) hatte sich im vergangenen September an der University of California (UCLA) für Politikwissenschaft eingeschrieben. Damit hatte die Modern Family-Schauspielerin einen Traum wahrgemacht, den sie zuvor wegen zu viel Arbeitsstress immer wieder verschieben musste. Doch lange blieb sie ihrer Fakultät nicht erhalten: Für ihre Filmkarriere legte Ariel jetzt eine Uni-Pause ein.

Am Donnerstag stellte die 20-Jährige ihren neuen Streifen "The Last Movie Star" in Hollywood vor. Dabei erklärte sie Entertainment Online, warum sie ihre akademischen Pläne schon wieder geändert hat: "Ich liebe die UCLA, aber im Moment habe ich eine Pause eingelegt, damit ich meine Karriere weiter verfolgen kann und auch ein bisschen mehr vom Leben habe", sagte Ariel. Immerhin hat die Sängerin nicht nur jede Menge berufliche Projekte am laufen, sondern möchte sich auch Zeit für ihre Freunde und ihren Liebsten Levi Meaden (30) nehmen.

Nach ihrer Zeit beim Serienhit "Modern Family", der in diesem Sommer offiziell endet, will sich Ariel außerdem vermehrt auf Filmrollen konzentrieren und neue Genres ausprobieren. Trotz aller Hollywood-Ambitionen scheint das Thema Uni für die Tierliebhaberin aber noch nicht komplett abgehakt zu sein. "Ich denke, Bildung ist sehr wichtig. Ich bin gerne dort, ich liebe es, zu lernen. Ich werde weiterlernen", sagte sie.

Ariel Winter bei den Screen Actors Guild Awards 2017Frazer Harrison / Staff / Getty Images
Ariel Winter bei den Screen Actors Guild Awards 2017
Ariel Winter mit Levi Meaden auf der "Pacific Rim Uprising"-Premiere in HollywoodFrazer Harrison / Getty Images
Ariel Winter mit Levi Meaden auf der "Pacific Rim Uprising"-Premiere in Hollywood
Ariel Winter im März 2018 in HollywoodMichael Tullberg/Getty Images
Ariel Winter im März 2018 in Hollywood
Was haltet ihr von Ariels Entscheidung?274 Stimmen
186
Absolut verständlich. Sie soll sich lieber auf eine Sache konzentrieren.
88
Kann ich nicht ganz nachvollziehen, das hätte sie doch locker regeln können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de