Sie macht ihrer TV-Rolle alle Ehre! Ariel Winter (19) wurde durch die US-Erfolgsserie Modern Family berühmt, in der sie die intelligente Alex Dunphy spielt. Gerade erst wurde bekannt gegeben, dass die Show um zwei Staffeln verlängert wird. Die 19-Jährige will sich aber nicht auf ihren Hollywood-Lorbeeren ausruhen und hat beschlossen zu studieren. Ariel will Anwältin werden!

Bei ihrem Auftritt in der Talk-Show von Jimmy Kimmel (49) hat der Serien-Star von ihren Plänen erzählt. Sie wurde an der UCLA angenommen und will dort Politikwissenschaften studieren. Sie liebe die Schauspielerei, aber sie wolle sich durch ein zweites Standbein absichern. "Ich will auf jeden Fall noch eine weitere Fähigkeit haben. [...] Ich könnte heute noch eine Schauspielerin sein und dann nie wieder in meinem ganzen Leben eine Rolle bekommen", erklärte die "Modern Family"-Darstellerin.

Ob sie diese Berufswahl getroffen hat, um selbst Missbrauchs-Opfer zu verteidigen? Sie wurde nämlich 2012 nach Misshandlungs-Anschuldigungen gegen ihre Mutter Chrystal Workman in die Obhut ihrer Schwester Shanelle gegeben. Es folgte ein blutiger Familienstreit um das finanzielle Vermögen der damals noch Minderjährigen.

Welches heiße Outfit Ariel zu dem Interview mit Jimmy Kimmel trug, seht ihr im Video!

Ariel Winter bei der Welt-Premiere von "Schlümpfe: Das verlassene Dorf"
VALERIE MACON / Getty
Ariel Winter bei der Welt-Premiere von "Schlümpfe: Das verlassene Dorf"
Ariel Winter bei den Emmy Awards 2017 in Los Angeles
Getty Images/Frazer Harrison
Ariel Winter bei den Emmy Awards 2017 in Los Angeles
Levi Meaden und Ariel Winter bei den Emmy Awards
Frazer Harrison / Getty
Levi Meaden und Ariel Winter bei den Emmy Awards
Glaubt ihr, dass die Studienwahl etwas mit ihrer Vergangenheit zu tun hat?566 Stimmen
329
Ja, bestimmt!
237
Nein, das muss nicht sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de