Es hat einfach nicht gereicht. In der siebten Eliminierung von The Biggest Loser kommt es zu einer echten Überraschung. In der vorletzten Woche vor dem Halbfinale lieferten sich die Kandidaten beim Wiegen ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen. Vor allem Saki (Minus 5,5 Kilo) und Dirk (4,1 Kilo abgenommen) überraschten mit starken Ergebnissen. Doch diesmal enttäuschten Guido und Sandra und müssen nun ihren Platz im Camp räumen.

Schon vor dem großen Wiegen hatten die beiden Kandidaten mächtig Bammel. Weil Guido nur 1,7 Kilo über die Woche verlieren konnte und auch Sandra mit dem gleichen Wert keine Bäume ausriss, landeten sie unter dem gelben Strich und wurden dann von der restlichen Gruppe rausgewählt. Obwohl beide sehr enttäuscht über ihren Exit waren, zeigten sie sich versöhnlich mit ihrer Zeit im Camp: "Es ist Wahnsinn, dass man in so wenigen Wochen 22 Kilo abnehmen kann", freute sich Guido über seinen großen Erfolg.

Alle anderen Teilnehmer können sich glücklich schätzen, weiter dabei zu sein und stolz auf ihre bisherige Leistung sein. Allein in der vergangenen Woche verloren sie gemeinsam knapp 25 Kilo. Wie der Kampf um den Titel des größten Abnehmers weitergeht, ist nächste Woche Sonntag um 17.45 Uhr auf Sat.1 zu sehen!

Guido, Kandidat bei "The Biggest Loser"SAT.1 / Johannes Mueller
Guido, Kandidat bei "The Biggest Loser"
Ramin Abtin und sein Team bei "The Biggest Loser"SAT.1
Ramin Abtin und sein Team bei "The Biggest Loser"
Mareike Spaleck und ihr Team Grün bei "The Biggest Loser"SAT.1
Mareike Spaleck und ihr Team Grün bei "The Biggest Loser"
Was sagt ihr zu dem Aus der beiden Kandidaten?412 Stimmen
245
Schade, ich hätte ihnen noch mehr Zeit im Camp gegönnt.
167
Na ja, ihr Aus hat ja schließlich einen Grund.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de