Dieser Exit ist besonders ärgerlich! In der achten The Biggest Loser-Woche mussten erneut zwei Kandidaten das Camp verlassen. Dieses Mal war es eine besonders wichtige Entscheidung, denn es ging bereits um den Einzug ins Halbfinale. Während für Christos Christodoulou das Weiterkommen schon wegen einer gewonnenen Challenge im Vorfeld gesichert worden war, mussten die Übrigen um einen Platz in der Top 6 zittern! Für Dirk und Fabian ist der unterstützte Abnahmetraum nun vorbei.

Es ist der schwierigste Weg, obwohl er wohl der geringsten Anstrengung im Camp bedarf: Der wöchentliche Gang zur Waage! Berechtigt war diese Wiege-Bange besonders bei Dirk und Lisa – sie kamen unter die gefürchtete gelbe Linie der Gewichtstabelle! Durch einen gewonnenen Gewichtsbonus konnte sich Lisa letztendlich allerdings zum dritten Platz kämpfen – und Fabi rutschte stattdessen, trotz 3,3 Prozent prozentualer Gewichtsabnahme, nach unten. Dieses Mal gab es keine Entscheidung für die restlichen Teilnehmer, denn Halbfinalist Christos lag laut Wiegeergebnis auf dem letzten Platz. Auch für Dirk war trotz hohem Gewichtsverlust von 2,39% das Experiment vorbei.

Für die übrigen sechs Kandidaten geht es nun ebenfalls nach Hause: Dort müssen sie sich jedoch weiter mit viel Einsatz auf das große Halbfinale vorbereiten. Wie sich die ehrgeizigsten Fitnessfreunde der Staffel im Kampf um den Titel schlagen, ist nächste Woche Sonntag um 17.45 Uhr auf Sat.1 zu beobachten.

Dirk, "The Biggest Loser"-Kandidat 2018Benedikt Müller/ Sat.1
Dirk, "The Biggest Loser"-Kandidat 2018
Fabian von "The Biggest Loser" 2018SAT.1 / Benedikt Müller
Fabian von "The Biggest Loser" 2018
Mareike Spaleck und ihr Team Grün bei "The Biggest Loser"SAT.1
Mareike Spaleck und ihr Team Grün bei "The Biggest Loser"
Findet ihr, dass die beiden berechtigt ausgeschieden sind?620 Stimmen
324
Ja. Sie waren nun mal die Schwächsten.
296
Nein. Das tut mir leid für die beiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de