Endlich Frieden in Sicht! Monatelang beherrschte der Rosenkrieg des einstigen Hollywood-Traumpaars Angelina Jolie (42) und Brad Pitt (54) die Schlagzeilen. Dabei ging es auch immer wieder um ihre sechs gemeinsamen Kinder. Zunächst wollte Angelina das alleinige Sorgerecht und hatte ihrem Ex vorgeworfen, Sohn Maddox (16) gegenüber handgreiflich geworden zu sein. Eine Aussöhnung schien lange unmöglich, doch nun die Wende: Angie und Brad einigen sich auf ein gemeinsames Sorgerecht.

Wie The Sun berichtet, liege die Scheidung der beiden keinesfalls mehr auf Eis: Die Bedingungen seien vereinbart, die Anwälte der beiden Schauspieler widmen sich gerade dem letzten Feinschliff der Einigung. Ein Insider aus Angelinas Umfeld erklärte, warum die "Maleficent"-Darstellerin ihrem Noch-Ehemann den Umgang mit allen Kids nun erlaubt: "Sie haben entschieden, dass es äußerst wichtig für ihre Kinder ist, dass die beiden eine respektvolle Beziehung zueinander haben. Die Hauptsache hier ist: Sie haben sich auf ein geteiltes Sorgerecht geeinigt." Ein Streitpunkt, der zuvor für jede Menge Schlagzeilen und Kummer gesorgt hatte – bei Brad, der seinen Nachwuchs zeitweise nicht ohne Aufsicht sehen durfte, und bei seinen Kindern, die ihren Vater vermissten.

Nun rückt eine Lösung des Familienzoffs endlich in greifbare Nähe. Außerdem soll die Brangelina-Scheidung entgegen aller Gerüchte nun bald durch sein. Zuletzt wurde spekuliert, ob Angelina die endgültige offizielle Trennung doch noch abwenden wolle. Der Grund: Brads Ex Jennifer Aniston (49) ist seit wenigen Wochen ebenfalls wieder auf dem Single-Markt – ein Liebes-Comeback der beiden habe Angie um jeden Preis verhindern wollen.

Angelina Jolie und ihre Kinder Zahara, Pax, Knox, Vivienne, Maddox und Shiloh in ParisE-Press / Splash News
Angelina Jolie und ihre Kinder Zahara, Pax, Knox, Vivienne, Maddox und Shiloh in Paris
Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood 2015Jason Merritt/Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood 2015
Angelina Jolie und Brad Pitt mit ihren sechs Kindern in TokioTORU YAMANAKA/GettyImages
Angelina Jolie und Brad Pitt mit ihren sechs Kindern in Tokio
Können Brangelina ihre Scheidung nun endlich friedlich über die Bühne bringen?852 Stimmen
559
Ja, sie scheinen endlich Kompromisse einzugehen
293
Ich glaube nicht, dass der Frieden lange währen wird


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de