Für Norman Langen (33) hat das Bangen nun endlich ein Ende: Vor drei Wochen wurde bei dem DSDS-Star von 2011 eine Geschwulst in der rechten Brust entdeckt. Um eine Krebserkrankung, wie sie bereits bei zwei Mitgliedern seiner Familie vorkam, auszuschließen, ließ er den Knoten entfernen und untersuchen. Nun konnte der Musiker Entwarnung geben: Die Wucherung stellte sich als harmlos heraus!

Noch auf dem Parkplatz vor der Arztpraxis filmte sich der Sänger, um die frohe Botschaft direkt mit der Welt zu teilen. In dem Video, das er auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte, verkündete er freudestrahlend: "Ich habe gerade die Fäden gezogen bekommen und auch die Befunde: Es ist alles gut und im grünen Bereich. Ich bin tierisch erleichtert!" Vor allem bei seinen Fans, die ihm während der langen Wartezeit die Daumen drückten, bedankte sich der 33-Jährige: "Ich bin wirklich glücklich und wollte es mir nicht nehmen lassen, euch direkt hier vor der Praxis Bescheid zu geben", gestand Norman.

Die Anhänger des "Pures Gold"-Interpreten sind jedoch sicher nicht die Einzigen, die sich über diese Nachricht freuen – auch seiner Frau Verena dürfte nach dieser positiven Neuigkeit ein Stein vom Herzen fallen! Die einstige Auszubildende einer DSDS-Produktionsfirma und der ehemalige Castingshow-Kandidat konnten erst vor Kurzem ihren ersten Hochzeitstag feiern. Glücklich sind die beiden aber noch immer wie am ersten Tag.

Norman Langen bei einem Auftritt in BerlinPatrick Hoffmann/WENN.com
Norman Langen bei einem Auftritt in Berlin
Norman Langen, MusikerInstagram / der_norman_langen
Norman Langen, Musiker
Norman Langen mit seiner Frau VerenaAEDT/WENN.com
Norman Langen mit seiner Frau Verena
Was sagt ihr zu Norman Langens erfreulichen Testergebnissen?373 Stimmen
327
Das ist super – ich freue mich sehr für ihn!
46
Na ja, bei dieser Familienvorgeschichte sollte er sich trotzdem regelmäßig durchchecken lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de