Im Februar trat Justin Timberlake (37) in der Halbzeitpause des Super Bowls in Minneapolis auf. Doch nicht nur seine heiße Performance sorgte für reichlich Gesprächsstoff: Während seiner Darbietung stürmte der Sänger die Zuschauertribüne und posierte mit dem 13-jährigen Ryan McKenna für ein Foto. Der Teenager wurde mit dem spontanen Pic über Nacht zum Webstar und trat in zahlreichen TV-Shows auf. Sein größter Wunsch erfüllte sich aber erst am Mittwoch: Der Schüler traf zum zweiten Mal auf den Superstar!

Wenige Tage nach dem berüchtigten Super-Bowl-Pic war Ryan zu Gast in der Ellen DeGeneres Show, bei der er vor laufender Kamera mit Justin telefonieren durfte. Im Laufe des Gesprächs schenkte ihm der Sänger vier Eintrittskarten für sein Konzert in Boston. Doch damit nicht genug: Dank der VIP-Tickets durfte der 13-Jährige sogar in den Backstagebereich und traf dort zum zweiten Mal auf sein Idol. Natürlich ließen sich die beiden die Gelegenheit nicht entgehen und knipsten ein zweites Selfie miteinander.

Ryan kann immer noch nicht fassen, wie sich sein Leben nach dem Super Bowl verändert hat. Über Nacht sammelte er 8.000 neue Snapchat-Follower. "Ich bin Justin sehr dankbar für all die Möglichkeiten, die sich durch das Selfie ergeben haben. Er ist einfach ein großartiger Kerl", schwärmte der Teenieboy in der Talkshow von dem Chartstürmer.

Ryan McKenna bei den iHeartRadio Music Awards 2018Splash News
Ryan McKenna bei den iHeartRadio Music Awards 2018
Ryan McKenna und Justin Timberlake in der Super-Bowl-Halbzeitshow in MinneapolisRyan McKenna
Ryan McKenna und Justin Timberlake in der Super-Bowl-Halbzeitshow in Minneapolis
Ryan McKenna und Justin Timberlake beim Super Bowl 2018Zuma / Splash News
Ryan McKenna und Justin Timberlake beim Super Bowl 2018
Meint ihr, Ryan kann sich als langfristiger Webstar etablieren?258 Stimmen
93
Klar, er hat jetzt schon so viele Follower gesammelt!
165
Nö, das wird nur von kurzer Dauer sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de