Sarina Nowak (24) kennen viele als quirliges und selbstbewusstes Energiebündel. Die hübsche Blondine präsentiert in den sozialen Medien regelmäßig ihren heißen Body und ist erfolgreiches Curvy-Model. Doch bis dahin war es ein langer und beschwerlicher Weg. Jetzt verriet die Beauty, wie sehr sie mit ihrem Aussehen als Teenager zu kämpfen hatte und warum sie letztendlich sogar in die Bulimie abrutschte.

Man kann sich schwer vorstellen, dass dieses selbstsichere Girl einmal von schweren Selbstzweifeln gekennzeichnet war. Die Kurven-Beauty sprach im Interview in der ProSieben-Sendung Red über ihre frühere Essstörung und schwere Jugendzeit: “Mir ging es zu der Zeit nicht gut, mit 13 oder 14 hat es mit der Magersucht angefangen.” Die Abwärtsspirale der ehemaligen Germany's Next Topmodel-Kandidatin begann nach der Trennung ihrer Eltern. Sarina war damals acht Jahre alt. Kurze Zeit später der nächste Schicksalsschlag: Ihre Großmutter erlitt einen Schlaganfall. Mit der Trauer kamen auch die Pfunde und andere Kinder begannen, sie aufgrund ihres Erscheinungsbildes zu mobben.

Eine harte Zeit, die sie glücklicherweise hinter sich gelassen hat. Die 25-Jährige habe die Magersucht überwunden und sei nie wieder rückfällig geworden. Heute steht sie zu ihrem Körper, wie er ist – und auch die Männerwelt bekommt nicht genug von ihren Kurven.

Sarina Nowak, ModelInstagram / sarina_nowak
Sarina Nowak, Model
Sarina Nowak beim Screening von "Dieses bescheuerte Herz"Splash News
Sarina Nowak beim Screening von "Dieses bescheuerte Herz"
Sarina Nowak, Curvy-ModelInstagram / sarina_nowak
Sarina Nowak, Curvy-Model
Überrascht es euch, dass Sarina eine schwere Jugendzeit erlebt hat?501 Stimmen
244
Ja, total, sie wirkt immer so positiv.
257
Na ja, so etwas sieht man einem Menschen eben nicht an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de