Wird Sally (17) einfach falsch verstanden? Die Germany's next Topmodel-Kandidatin machte sich in den vergangenen Folgen der Castingshow nicht unbedingt viele Freunde: Sally tauchte meistens motzend vor der Kamera auf, griff Mitstreiterin Abigail in einer Mega-Diss-Rede ordentlich an, erzeugte eine Hasswelle durch einen fragwürdigen Aprilscherz und kapselte sich schließlich mit der "Gucci-Gang" vom Rest der Modelgruppe ab. Jetzt verriet die 17-Jährige, was es mit ihren ständigen Provokationen auf sich hat!

Im Bild-Interview plauderte die Bobträgerin über ihre sehr direkte Art und ihre andauernden – mehr oder minder gewünschten – Meinungsäußerungen. "Wenn ich jemandem Feedback gebe, dann meine ich das nicht persönlich. Ich beschreibe nur meine Wahrnehmung, also, was mir so aufgefallen ist. Die Person, die dahinter steckt, sehe ich im Ganzen noch mal anders", erklärte Sally gegenüber der Zeitung. Ihre engsten Vertrauten würden aber gerade diese Eigenschaft an ihr schätzen. "Meine Familie und Freunde [...] wissen auch, dass ich das nicht persönlich meine. Sie wissen auch mit meinem manchmal harten Ton umzugehen, weil ich sie zwei Sekunden später wieder in den Arm nehme und wir zusammen darüber lachen können", sagte sie.

Doch viele Zuschauer und auch die Jury können schon länger nicht mehr über Sallys rotzigen Ton lachen. Auch auf Social Media gibt es immer mehr Hater-Kommentare zu ihrem Verhalten. Doch die lassen das Nachwuchsmodel kalt. "Ich weiß, wer zu mir hält! Ich bereue nichts!", schrieb sie erst kürzlich auf Instagram.

Sally, GNTM-KandidatinInstagram / sally.topmodel.2018
Sally, GNTM-Kandidatin
GNTM-Kandidatin Sally und ihr Freund ArthurInstagram / juicygaysus
GNTM-Kandidatin Sally und ihr Freund Arthur
Sally von "Germany's next Topmodel" 2018Instagram / sally.topmodel.2018
Sally von "Germany's next Topmodel" 2018
Könnt ihr Sallys Einstellung verstehen?924 Stimmen
813
Na ja. Selbst wenn einem etwas nicht gefällt, kann man das auf nette Art und Weise kommunizieren.
111
Ja. Sie ist ein ehrlicher Mensch und das ist eben ihre Art. Das muss man akzeptieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de