Auch dieser Torjubel dürfte in die Geschichte der UEFA Champions League eingehen. Erst im Viertelfinal-Hinspiel gegen Juventus Turin hatte Cristiano Ronaldo (33) mit einem Fallrückzieher-Tor für ungläubiges Staunen auf den Zuschauerrängen und vor den TV-Bildschirmen gesorgt. Nur eine Woche später entpuppte sich auch das Rückspiel als regelrechte CR7-Show. Dafür verantwortlich: ein mehr als umstrittener Elfmeter-Pfiff des Schiris und die plötzliche Wendung des Spiels durch den Kultstürmer.

Für die Jungs von Real Madrid, die nach dem Sieg im ersten Part des Viertelfinales als klare Favoriten auf den Platz gingen, wurden die Spielminuten am Mittwoch zur regelrechten Zitterpartie. Ihre Gegner legten einen wahren Turbo ein, schossen nach 60 Minuten das 0:3 und glichen damit ihren Rückstand aus dem Hinspiel aus. Gewinnen sollten sie die Partie trotzdem nicht. Schiedsrichter Michael Oliver fabrizierte mit einem (ziemlich umstrittenen) Elfmeter-Pfiff in der 93. Minute, also kurz vor der Verlängerung, DIE Situation des Abends. Mit dem Strafstoß ermöglichte er den Spaniern die Chance auf ein Tor und damit den Einzug ins Halbfinale. Unverständlich für Juves Keeper Gianluigi Buffon (40)! Der entledigte sich seiner Wut in einem regelrechten Pöbelanfall und flog zur Strafe mit Rot vom Platz. Ronaldo musste also gegen Carlo Pinsoglio antreten. Und tatsächlich: Er feuerte den Ball ins Tor und rettete sein Team im letzten Moment.

Mit dem Treffer schien sich ein riesiger Batzen Erleichterung bei dem Portugiesen zu lösen. Kurz nachdem er das Leder im Netz versenkt hatte, entledigte er sich seines Shirts, flitzte jubelnd über das Spielfeld und präsentierte dem Publikum seinen muskulösen Oberkörper. Ob man einen solchen Anblick auch im Halbfinale zu sehen bekommt?

Cristiano Ronaldo beim Strafstoß-Tor während des Champions League-Matches gegen Juventus TurinDavid Ramos / Getty Images
Cristiano Ronaldo beim Strafstoß-Tor während des Champions League-Matches gegen Juventus Turin
Gianluigi Buffon (Juve) bei seinem Platzverweis während des CL-Viertelfinal-Rückspiels gegen RealCurto de la Torre / Getty Images
Gianluigi Buffon (Juve) bei seinem Platzverweis während des CL-Viertelfinal-Rückspiels gegen Real
Cristiano Ronaldo nach einem verwandelten Torschuss in der Champions LeagueDavid Ramos / Getty Images
Cristiano Ronaldo nach einem verwandelten Torschuss in der Champions League
Findet ihr Ronaldos Jubelanfall provokant?1032 Stimmen
772
Absolut, den Sieg hätte man aus Respekt vor Juventus Turin auch stiller feiern können
260
Nee, absolut gerechtfertigt nach so einem wichtigen Tor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de