Die Fremdgehschlagzeilen um ihren Liebsten kamen zum denkbar schlimmsten Zeitpunkt. Schließlich war Khloe Kardashian (33) noch vor Kurzem hochschwanger mit Tristan Thompsons (27) Baby. Trotz des Beziehungshorrors soll der NBA-Star während der Geburt des ersten gemeinsamen Kindes an der Seite des Reality-TV-Stars gewesen sein. Aber nicht nur das: Angeblich hat die frischgebackene Mama dem untreuen Sportler schon jetzt jeden seiner Fehltritte verziehen.

Ein People-Insider will jetzt genau wissen, wie es um die Gefühlslage der frischgebackenen Mama steht: "Khloe fühlt sich einfach nur großartig. Sie ist Hals über Kopf in ihr kleines Mädchen verliebt. Sie ist unglaublich glücklich darüber, dass ihr Baby da ist und dass sie groß, stark, gesund und wunderschön ist." Deshalb sei Khloe gerade alles andere egal. Sie sei nicht einmal wütend auf Tristan. Sie habe die Untreue des Basketballspielers gedanklich schon hinter sich gebracht.

Nur einen Tag vor der Geburt des kleinen Mädchens flogen Tristans Seitensprünge auf. Mit gleich fünf Frauen soll der 27-Jährige seine Liebste betrogen haben. Was haltet ihr von Khloes Reaktion? Verständlich oder naiv? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab.

Khloe Kardashian, TV-StarInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, TV-Star
Tristan Thompson und Khloe KardashianInstagram / khloekardashian
Tristan Thompson und Khloe Kardashian
Khloe Kardashian mit Freund Tristan ThompsonSplash News
Khloe Kardashian mit Freund Tristan Thompson
Verständlich oder naiv?2220 Stimmen
191
Ich finde das gut! Es ist doch auch wichtig für das Baby, dass die beiden jetzt an einem Strang ziehen.
2029
Einfach nur naiv von ihr! Einmal Betrüger immer Betrüger.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de