Zurzeit versammelt sich alles, was Rang und Namen hat, auf dem berühmt-berüchtigten Coachella-Festival in Palm Springs. Unter den anwesenden Stars und Sternchen befindet sich auch Teeniestar Justin Bieber (24), der mit seinen Kumpels die Meute unsicher macht. Neben der Feierei scheint der Samariter letzten Samstag sogar eine gute Tat vollbracht zu haben: Um einer Frau zu helfen, hat sich der Musiker sogar auf eine Schlägerei eingelassen.

Er ist eben ein wahrer Gentleman! Auf einer Coachella-Aftershow-Party, die von Patrick Schwarzenegger (24) veranstaltet wurde, wurde Justin Zeuge davon, wie ein Mann einer Frau grob an den Hals griff und nicht mehr loslassen wollte. Wie TMZ berichtete, begannen der kanadische Superstar und seine Freunde auf den Übeltäter, der unter Drogeneinfluss stand, einzureden. Nachdem dieser jedoch keine Reaktion zeigte, schritt der 24-Jährige sofort ein. Damit er endlich von der wehrlosen Frau abließ, boxte er dem Rüpel ins Gesicht und drückte ihn anschließend gegen die Wand.

Nach den Handgreiflichkeiten soll der Unbekannte von der Party verwiesen worden sein. Kurze Zeit später wurde er schließlich festgenommen, nachdem er völlig geistesabwesend versucht hatte, auf einen SUV einzuschlagen, von dem er dachte, dass er Justin gehöre.

Justin Bieber, SängerSplash News
Justin Bieber, Sänger
Justin Bieber in West HollywoodSplash News
Justin Bieber in West Hollywood
Justin Bieber bei der Premiere von "Midnight Sun"Adriana M. Barraza/WENN
Justin Bieber bei der Premiere von "Midnight Sun"
Wie findet ihr es, dass Justin eingeschritten ist?1704 Stimmen
1519
Er hat alles richtig gemacht! Justin ist eben ein echter Gentleman!
185
Schon eine nette Aktion. Aber in diesem Moment hätte doch jeder so gehandelt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de