Diese Woche ging es bei Germany's next Topmodel richtig zur Sache. Neben einem Fotoshooting, einem Casting für die Rasierer-Sommerkampagne von Venus und Braun und dem Entscheidungs-Walk stand auch ein Medientraining auf dem Programm. Eines der Mädchen konnte die Jury bestehend aus Heidi Klum (44), Michael Michalsky (51) und Thomas Hayo mit seiner Leistung nicht überzeugen – und zwar Zoe Saip. Die Österreicherin muss ihre Koffer packen und die Heimreise antreten!

Alles in allem lief es diese Woche einfach nicht gut für das Nachwuchsmodel. Besonders das Gespräch mit der Journalistin hat Zoe ziemlich krass zugesetzt. Schließlich wurde sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Aber auch beim heißen Shooting musste die Blondine heftige Kritik einstecken. "Wenn ich mir überlege, dass ich mit dir den ganzen Tag einen Katalog shooten müsste, würde ich mir die Kugel geben", lautete das Urteil des Fotografen. Auch der Walk war für die Chefjurorin eher enttäuschend. Am Ende hat es nicht für ein Foto gereicht.

Seit Staffelbeginn zog der Blondschopf durch den ständigen Zickenkrieg mit ihrer BFF Victoria Pavlas (19), die die Show vergangene Woche verlassen musste, viel Aufmerksamkeit auf sich. Als Model ist die 18-Jährige wirklich gewachsen. Sie wurde mehrfach zu Castings geladen und konnte sich einen Laufstegjob und sogar eine mehrseitige Fotostrecke sichern.

Zoe bei "Germany's next Topmodel" 2018Instagram / zoe.topmodel.2018
Zoe bei "Germany's next Topmodel" 2018
Zoe Saip bei GNTMInstagram / saipzoe
Zoe Saip bei GNTM
Victoria Pavlas und Zoe SaipInstagram / victoria.topmodel.2018
Victoria Pavlas und Zoe Saip
Habt ihr mit Zoes Exit gerechnet?2351 Stimmen
1844
Ja, das war abzusehen!
507
Nein, das war eine echte Überraschung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de