Rührender Tribut aus der Musikwelt: Erst vor wenigen Stunden schockierte die Nachricht von Aviciis (✝28) Tod Fans auf der ganzen Welt. Der Star-DJ ist aus bisher noch unbekannten Gründen verstorben. Aber nicht nur die riesige Fangemeinde des gebürtigen Schweden ist davon erschüttert. Mit rührenden Social-Media-Nachrichten gedenken jetzt auch seine Musik-Kollegen des Chartstürmers. Felix Jaehn (23), Marshmello und Martin Garrix (21) trauern öffentlich um ihren Freund!

Auf Twitter lässt Felix Jaehn seine Follower an seinem Schmerz teilhaben. Zu einem Foto des Verstorbenen schrieb er: "Ich wäre nicht da, wo ich heute bin, wenn es Avicii nicht gegeben hätte. 'Levels' hat dafür gesorgt, dass ich selbst Musik machen wollte. Ruhe in Frieden. Wir werden uns immer an dich erinnern." Auch "Friends"-Interpret Marshmello war von seinen Gefühlen überwältigt. "Mir fehlen die Worte... Ruhe in Frieden, Bruder", lautete seine simple Botschaft an Tim Bergling, wie Avicii mit richtigem Namen hieß.

Martin Garrix drückte seine Trauer via Instagram aus – und zwar mit einer ganzen Reihe cooler Fotos, die die beiden in ausgelassener Stimmung zeigen. "Ich kann nicht wirklich in Worte fassen, wie traurig ich mich gerade fühle. Danke, dass du mich und Millionen andere inspiriert hast", schrieb er dazu.

Felix Jaehn im November 2018 in Berlin
Getty Images
Felix Jaehn im November 2018 in Berlin
Marshmello, US-amerikanischer DJ
Getty Images
Marshmello, US-amerikanischer DJ
Avicii im Oktober 2013 in New York
Getty Images
Avicii im Oktober 2013 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de