Seit Tagen machen sich Freunde und Familie Sorgen um Kanye West (40). Der Rapper erregt immer wieder mit skurrilen und teilweise äußerst fragwürdigen Aussagen Aufsehen. Seine Ehefrau Kim Kardashian (37) soll schon in Alarmbereitschaft sein und sich vor einem weiteren Zusammenbruch ihres Gatten fürchten. Nun wird möglicherweise etwas Ruhe ins Leben des exzentrischen Paares einkehren: Kanye hat sich in ein Hotel im US-Bundesstaat Wyoming zurückgezogen, um an seinem neuen Album zu arbeiten.

Am Mittwoch ist der 40-Jährige von Los Angeles nach Jackson Hole im bevölkerungsärmsten Bundesstaat der USA geflogen, wie TMZ berichtet. Für mehrere Wochen will der dreifache Vater in dem Luxushotel mitten in der Wildnis bleiben. Dort hat der Bühnenstar eine Privatvilla für 5.000 US-Dollar pro Nacht angemietet.

Angeblich möchte er auf dem Anwesen sogar an gleich fünf neuen Platten werkeln! Dabei sollen ihn auch diverse andere Künstler unterstützen, die Kanye in den kommenden Tagen besuchen werden. Kim ist momentan ebenfalls bei ihrem Mann, um ihn seelisch und moralisch zu unterstützen.

Kanye West und Kim Kardashian in LondonWill Alexander/WENN
Kanye West und Kim Kardashian in London
Kanye WestDimitrios Kambouris/Getty Images for Live Nation
Kanye West
Kim Kardashian mit ihrem Ehemann Kanye West und den Kids Chicago, Saint und NorthInstagram / kimkardashian
Kim Kardashian mit ihrem Ehemann Kanye West und den Kids Chicago, Saint und North
Wie findet ihr es, dass sich Kanye so sehr abschottet?154 Stimmen
101
Gut! Vielleicht erholt er sich jetzt von seinen Eskapaden und fokussiert sich auf die Musik!
53
Merkwürdig. Was ist denn mit seiner Familie? Seinen Kindern?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de