Er war komplett neben der Spur! Johnny Depp (54) ist einer der exzentrischsten Schauspieler Hollywoods. Der Leinwandstar geht für seine Rollen häufig an seine Grenzen, litt in der Vergangenheit aber auch an einem Alkoholproblem. In den letzten Jahren traten erneut Gerüchte über ein solches auf, außerdem fiel der Golden Globe-Gewinner immer mal wieder durch spezielle Auftritte auf. Jetzt scheint er es wieder auf die Spitze getrieben zu haben: Am Set seines neusten Streifens attackierte Johnny einen Mitarbeiter!

Wie Page Six berichtete, ließ der Ex-Freund von Vanessa Paradis (45) eine Straße in Los Angeles für Dreharbeiten zu seinem Film "LAbyrinth" sperren. Laut mehrerer Quellen kam es zum Eklat, als die Genehmigung dafür auslief, aber noch nicht alle Bilder im Kasten waren: Ein Standortmanager des Filmteams habe Johnny persönlich über die letzte Einstellung informiert – und der war davon wohl alles andere als begeistert. "Man hörte nur, wie Johnny ihn anschrie 'Wer bist du? Du hast gar kein Recht dazu'", erzählte ein Insider dem Onlinemagazin.

Der 54-Jährige habe den Bogen überspannt und versucht, dem Mitarbeiter in die Rippen zu schlagen. Als dieser ruhig geblieben sei, habe Johnny ihn brüllend aufgefordert: "Ich werde 100.000 Dollar geben, wenn du mich hier auf der Stelle verprügelst!" Angeblicher Grund für seinen Aussetzer: Der Fluch der Karibik-Darsteller soll an diesem Tag ziemlich viel geraucht und getrunken haben.

Johnny Depp, SchauspielerIan Gavan/Getty Images
Johnny Depp, Schauspieler
Johnny DeppFrazer Harrison/Getty Images
Johnny Depp
Johnny Depp, Hollywood-StarMatt Roberts/Getty Images
Johnny Depp, Hollywood-Star
Hättet ihr gedacht, dass Johnny Depp so ausrasten würde?1294 Stimmen
1007
Ja, irgendwie schon!
287
Nein, hätte ich nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de