Ob das in einen bösen Konkurrenzkampf ausartet? Schon seit ein paar Wochen promotet Rihanna (30) fleißig ihre erste Dessouskollektion, die ab 11. Mai erhältlich sein soll. Die Sängerin ist schon mit ihrer Makeup-Linie megaerfolgreich durchgestartet. Eine Promikollegin scheint ihr aber den Rang ablaufen zu wollen: Kim Kardashian (37) hat nicht nur ebenfalls eine Reihe an Schminkprodukten herausgebracht, sondern will nun auch Unterwäsche entwerfen. RiRis Fans gehen deshalb im Netz auf die Barrikaden!

"Muss die alles machen, was Rihanna auch macht?", fragt die "RihNavy", wie sich ihre Fans nennen, jetzt auf diversen Social Media-Kanälen. Denn wie TMZ gerade berichtete, hat Kim Anfang der Woche Papiere beim Markenschutzamt eingereicht. Sie möchte offenbar eine Lingerie-Reihe unter dem Namen "Kimono Intimates" auf den Markt bringen. Die Kollektion soll alles bieten, was auch Rihannas Produktpalette beinhaltet. Noch gibt es zwar kein Erscheinungsdatum für die Designs der Selfie-Queen, doch die Show stiehlt sie der Musikerin mit ihrer Ankündigung durchaus.

"Ich kann einfach nicht glauben, dass Kim genau nach Rihanna eine Lingerie-Linie ankündigt", schreibt ein Fan der "Man Down"-Interpretin auf Twitter. Kim ist äußerst geschäftstüchtig: Ihr Angebot umfasst neben dem Make-up mittlerweile Kinderbekleidung und verschiedene Parfums. Für ihr letztes Duftwasser "KKW Body" musste sich die 37-Jährige ebenfalls Kopie-Vorwürfe anhören. Der Flakon ähnelt stark dem des Gaultier-Parfums "Classique".

Rihanna bei der Met Gala 2017Angela Weiss/AFP/Getty Images
Rihanna bei der Met Gala 2017
Kim Kardashian bei einer Party in New York CityNorth Woods / Splash News
Kim Kardashian bei einer Party in New York City
Rihanna bei einem Launch-Event in MailandJacopo Raule / Getty Images
Rihanna bei einem Launch-Event in Mailand
Glaubt ihr, Kim will Rihanna die Show stehlen?521 Stimmen
364
Ja, warum sonst genau jetzt?
157
Ich denke, das ist Zufall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de