In weniger als 24 Stunden ist es so weit: In der St. George's Chapel des traumhaften Schloss Windsors werden Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Bisher liefen die Hochzeitsvorbereitung allerdings alles andere als geplant: Seit der Bekanntgabe ihrer Verlobung wollten die skandalösen Schlagzeilen um die Familie der Braut kein Ende nehmen. Gott sei Dank kann sich Bald-Royal auf ihre Schwägerin in spe verlassen!

Wie ein Insider Hollywood Life berichtete, habe die 36-Jährige die Unterstützung von Herzogin Kate (36) derzeit auch nötig: Vor allem die jüngsten News, dass Thomas Markle Sr. seine Tochter nach seinem Herzinfarkt nicht zum Traualtar führen könne, sollen Meghan besonders aufgewühlt haben. "All die kurzfristigen Planänderungen verwandeln sie langsam aber sicher in ein nervöses Wrack", plauderte die Quelle aus.

Genau aus diesem Grund habe der hübsche Royal-Profi das jüngste Familienmitglied bei der Hand genommen, um Meghan durch ihre finalen Tage bis zur Hochzeit zu begleiten. Auch ihr Fast-Gatte Harry soll seiner Herzensfrau beistehen, wann immer er könne.

Meghan Markle und Prinz HarryVICTORIA JONES / Getty Images
Meghan Markle und Prinz Harry
Meghan Markle, SchauspielerinGetty Images
Meghan Markle, Schauspielerin
Meghan Markle und Herzogin KateChris Jackson/Getty Images
Meghan Markle und Herzogin Kate
Hättet ihr gedacht, dass sich Kate und Meghan so gut verstehen würden?2892 Stimmen
980
Nach den ganzen Beef-Schlagzeilen: nein.
1912
Ja, klar. Immerhin sind sie bald offiziell eine Familie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de