Prinz George (4) ganz schüchtern! Bei der Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und seiner Meghan (36) hatte natürlich auch der kleine Mini-Royal eine wichtige Aufgabe. Er durfte als Page Boy hinter der Braut den Gang zum Traualtar entlang schreiten. Auf das Rampenlicht hatte Harrys Neffe aber offenbar überhaupt keine Lust: Bei der anschließenden Foto-Session versteckte sich der kleine Prinz hinter seinem Papa Prinz William (35)!

Während sich Prinzessin Charlotte (3) selbstbewusst den Fotografen stellte, hatte ihr großer Bruder von dem ganzen Rummel offenbar genug. Total verschüchtert hielt er sich an Williams Hand fest und versuchte, sich hinter seinem Arm zu verkriechen. Schon auf dem Weg in die Kirche fühlte sich der adlige Knirps in seiner schwarzen Uniform offenbar gar nicht wohl. Da hielt sich der Vierjährige nämlich genauso an einem der anderen Page Boys fest.

Dabei sollte der Dritte in der Thronfolge solche Auftritte doch eigentlich gewohnt sein. Bereits im vergangenen Jahr durften George und Charlotte bei der Hochzeit ihrer Tante Pippa (34) assistieren.

Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte bei der Royal-WeddingAndrew Matthews - WPA Pool/Getty Images
Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte bei der Royal-Wedding
Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte bei der Royal-WeddingJane Barlow/AFP/Getty Images
Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte bei der Royal-Wedding
Prinz George und Prinz William bei der Hochzeit von Prinz Harry und MeghanBrian Lawless - WPA Pool/Getty Images
Prinz George und Prinz William bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan
Habt ihr die königliche Hochzeit verfolgt?2976 Stimmen
2672
Ja, das war doch das Ereignis des Jahres!
304
Nein, die Royals interessieren mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de