Toni (18) hat sich gegen alle drei ihrer Konkurentinnen im großen Casting-Finale durchgesetzt! Heute Abend hat sich endlich entschieden, welches Mädchen Germany's next Topmodel 2018 wird. Im großen Showdown-Shooting im ISS Dome in Düsseldorf zwischen Julianna (20) und Toni machte allerdings die extrovertierte Stuttgarterin das Rennen: Mit der Enthüllung des Covers der deutschen Harper's Bazaar wurde die 18-Jährige feierlich von Modelmama Heidi Klum (44) zum Nachwuchsmodel des Jahres ernannt!

In allen drei Challenges legte Toni in der großen Endrunde der Castingshow eine Topleistung hin. Beim Performance-Walk mit einem Haufen kunterbunter Dragqueens konnte die gläubige Schülerin dermaßen überzeugen, dass sie direkt als erste eine Runde weiter kam. Auch beim Vertical Walk brachte sie eine Glanzleistung aufs Parkett – und ließ die steile Aufgabe spielend leicht aussehen lassen. Selbst das alles entscheidende Shooting mit Starfotograf Rankin und Schmusesänger Wincent Weiss (25) und den Engel-Walk mit Rita Ora (27) meisterte sie wie immer mit links – und gewinnt somit zurecht die 13. GNTM-Staffel.

Der Sieg kommt nicht wirklich überraschend. Bereits vorab waren sich sowohl die Promiflash-Leser als auch die Zuschauer in der Arena schon sicher, dass die gläubige Schwäbin Toni das Rennen machen wird. Der meist genannte Grund: ihre Wandelbarkeit. Nach diesem großen Show-Triumph steht Toni mit Sicherheit eine ziemlich steile Modelkarriere bevor!

Toni und Julianna, GNTM-FinalistinnenInstagram / toni.topmodel.2018
Toni und Julianna, GNTM-Finalistinnen
Toni, GNTM-KandidatinInstagram / toni.topmodel.2018
Toni, GNTM-Kandidatin
Heidi Klum und ihre vier GNTM-Finalistinnen 2018Instagram / heidiklum
Heidi Klum und ihre vier GNTM-Finalistinnen 2018
Freut ihr euch für Toni?3702 Stimmen
2276
Ja, sie hat es wirklich verdient, war immer gut!
1426
Nein, ich habe es einer anderen Kandidatin mehr gegönnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de