Ist das endlich der Liebesbeweis? Schon seit einigen Monaten sagt man Caitlyn Jenner (68) eine Beziehung mit dem 21-jährigen Transgender-Model Sophia Hutchins nach. Erst kürzlich wurde sogar gemunkelt, dass bereits von einer Verlobung und Hochzeitsplänen die Rede sei. Offiziell bestätigt haben die beiden Vielleicht-Turteltauben ihre Liaison jedoch noch nicht. Jetzt heizt allerdings ein Social-Media-Posting von Sophia die heißen Love-Spekulationen noch weiter an!

Sind sie es oder sind sie es nicht? Auf Instagram teilte die Blondine ein vermeintlich harmloses Selfie – offensichtlich aus dem Bett. Dazu schrieb sie: "Home Sweet Home. Glücklich. Gesegnet. Friedlich." Auffällig an dem Pic: Den Schlafort scheint sie sich mit niemand Geringerem als dem ehemaligen Kardashian-Jenner-Clan-Oberhaupt zu teilen. Das Kopfteil des Bettes, vor dem sich die Beauty fotografierte, sieht zumindest verdächtig nach demselben aus, welches auch Caitlyn schon als Hintergrund für zahlreiche Selbstporträt-Sessions nutzte.

Könnte die Romanze damit nun endlich bestätigt sein? Eine Quelle verriet gegenüber TMZ, dass die Bindung zwischen Caitlyn und Sophia rein freundschaftlicher Natur und eine Verlobung absolut ausgeschlossen sei. Vielleicht hat Sophia also auch einfach rein zufällig den gleichen Bettengeschmack wie ihre enge Freundin!

Caitlyn Jenner, Reality-StarInstagram / caitlynjenner
Caitlyn Jenner, Reality-Star
Caitlyn Jenner mit Sophia Hutchins auf dem Weg zu Kendall Jenners GeburtstagPhotographer Group / Splash News
Caitlyn Jenner mit Sophia Hutchins auf dem Weg zu Kendall Jenners Geburtstag
Sophia Hutchins, Transgender-ModelInstagram / hutchins_sophia
Sophia Hutchins, Transgender-Model
Glaubt ihr, dass das Kopfteil auf Sophias Pic zu Caitlyns Bett gehört?478 Stimmen
307
Ja, alles andere wäre ja ein sehr großer Zufall.
171
Nein. Diese Gerüchte halte ich für sehr weit hergeholt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de